Bildung

Partnermeldung

Experiment und Forschungsprojekt statt Schulbuch und Hausaufgabe

26.06.2019

Ausschlafen, die Sonne genießen und spielerisch in unterschiedlichste Wissenschaftsbereiche eintauchen: das ist der Kinderuni-Sommer 2019! Und in diesem gibt es heuer noch viel mehr zu erleben, denn die beliebte "Kinderuni on Tour" ist die ganze Ferienzeit hindurch in Wien unterwegs! Start ist am ersten Ferientag am Schuhmeierplatz im 16. Bezirk.

Kinderuni on Tour 2019 mit neuem Konzept

Die Kinderuni on Tour macht sich heuer sechs Wochen lang auf die Reise an neun öffentliche Orte. Statt wie bislang einzelne Tage, bleibt die Kinderuni on Tour nun bis zu einer ganzen Woche in einem Park, Spielplatz oder Gemeindebau. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren können ganz ohne Anmeldung und mit viel Spaß jeden Tag ExpertInnen für ein neues Thema - von Körper und Kräfte über Umweltschutz bis hin zu Wasser und Vielfalt - werden. Zu jedem Thema wird ein kleines Forschungsprojekt durchgeführt, mit spannenden Experimenten gestaunt und in interaktiven Vorlesungen diskutiert.

Auftakt- und Abschluss in großem Rahmen

Am 1. Juli um 14 Uhr geht es los mit einem großen Auftaktfest! Am Schuhmeierplatz in Ottakring wird mit zwei spannenden Vorlesungen in Kooperation mit Altstoff Recycling Austria (ARA) und Austria Glas Recycling ein Schwerpunkt auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz gelegt: Die teilnehmenden Kinder gehen auf Weltreise mit der Jeans und erfahren, wo die wilden Bienen wohnen. Beim Abschlussevent am 7. September im Allerheiligenpark in der Brigittenau erfahren die jungen Studierenden in Kooperation mit der MA 31 - Wiener Wasser alles zum Thema Wasser.

Der Tourplan führt durch ganz Wien, vom Ella-Lingens-Hof in Liesing (2. - 5. Juli), zum Herderpark in Simmering (22. - 26. Juli), in den Lichtentalerpark am Alsergrund (12. - 14. August), zum Wasserspielplatz Wasserturm in Favoriten (15. - 16. August), in den Karl-Wrba-Hof in Favoriten (19.- 23. August), zum Schulsportplatz am Schöpfwerk in Meidling (26. - 30. August) und in den Lorenz-Bayer-Park in Hernals (2. - 6. September).

Ein Ziel der Kinderuni on Tour in Wien ist es, Kinder, die ihren Sommer im Park verbringen und oft bildungsbenachteiligt aufwachsen, näher zur Wissenschaft zu bringen: Zusammen mit ForscherInnen und VermittlerInnen lernen sie Wissenschaft unmittelbar kennen und werden selbst zum Forschen angeregt. Um diese Zielgruppe zu erreichen, ist die Zusammenarbeit mit den Parkbetreuungen vor Ort eine wichtige Unterstützung. Der Besuch der Kinderuni on Tour ist dank der Förderung der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung kostenlos.

Was wird im KinderuniSommer 2019 noch geboten?

Eine Woche nach Start der Kinderuni on Tour öffnen sechs Wiener Universitäten und eine Fachhochschule ihre Türen für neugierige ForscherInnen zwischen sieben und zwölf Jahren: Von 8. bis 20. Juli findet die KinderuniWien statt, heuer mit 436 Lehrveranstaltungen und rund 600 WissenschafterInnen. Die Anmeldung ist noch bis 4. Juli unter kinderuni.at möglich.

Bei den KinderuniFerien erleben Kinder eine ganze Woche lang Wissenschaft. Die TeilnehmerInnen werden ganztägig betreut und können sich intensiv mit einem Forschungsgebiet zu beschäftigen - und weil jede/r im Studium Pausen braucht, gibt es auch jede Menge Spiel und Spaß mit Gleichgesinnten. Wissenschaft darf auch bei den Summer City Camps - Ferienwochen gefördert von der Stadt Wien - nicht fehlen. 19 Gruppen von Kindern werden in der Themenwoche "Abenteuer: Forschen, Fragen, Staunen" oder "Kreativ im Internet" für eine ganze Woche zu NachwuchswissenschafterInnen.

Nach den Ferien ist noch lange nicht Schluss mit den Kinderuni-Aktivitäten: Im September reist die Kinderuni on Tour für eine Woche nach Niederösterreich, um Schulklassen zu Forschungsvormittagen in der Umgebung einzuladen. Am 29. September wartet die European Researchers Night auf alle Neugierdsnasen, im Oktober starten wieder Campuskids und KinderuniFührungen an der Uni Wien und ganzjährig Staunelaune findet sich auf kinderuni.at!

Rückfragehinweis:
Petra Eckhart
Kinderbüro Universität Wien gGmbH
Mobil: +43/664/8565 809 
Mail: petra.eckhart@univie.ac.at
Web: http://kinderuni.at
STICHWÖRTER
Wien  | Bildung  | Universitäten  | Veranstaltung  | Kinder  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung