Bildung

APA

FH Burgenland startet neuen Masterlehrgang zu Kulturevents

24.09.2020

An der Fachhochschule (FH) Burgenland ist ein neuer Masterlehrgang zu Kulturevents geschaffen worden. Der Lehrgang "Eventmanagement & Marketingkommunikation" vermittelt Interessierten, wie Kunst-, Kultur- und Business-Events erfolgreich geplant, durchgeführt und kommuniziert werden können, teilten die Kultur-Betriebe Burgenland und die FH mit. Konzipiert als Fernstudium, finden sowohl Lehre als auch Prüfungen online statt.

Die Inhalte können laut FH jederzeit von Computer oder Smartphone aus interaktiv genutzt werden. An Start- oder Abgabetermine sind die Studierenden nicht gebunden. Gerade in Zeiten der Coronakrise, aber auch für das berufsbegleitende Studium sei das vorteilhaft. Zum Lehrgang zugelassen seien auch Berufspraktiker, die keinen Hochschulabschluss bzw. Matura haben - für sie sei ein Nachweis über die Berufserfahrung und gegebenenfalls eine Aufnahmeprüfung erforderlich, so die FH.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung