Bildung

Partnermeldung

JKU Science Holidays - Damit der Sommer Spaß und schlau macht

26.06.2020

Dank der Initiative von Bundesminister Faßmann ermöglicht die Johannes Kepler Universität 600 Kindern einen Abenteuerurlaub am Campus. Eine Woche Entdecken, Staunen und Forschen und vor allem viel Spaß. "Gerade die Kinder waren in den vergangenen Monaten besonders gefordert. Sie wurden schlagartig aus ihrem Alltag - dem schulischen und freundschaftlichen Umfeld - gerissen, mussten plötzlich vieles ganz anders machen. Daher machen wir Ihnen ein besonderes Angebot, das auch ihre Eltern unterstützt", so Rektor Meinhard Lukas am Freitag, 26. Juni 2020 anlässlich der Präsentation der JKU Science Holidays.

"Ich freue mich sehr, dass uns diese Initiative von Bildungsminister Faßmann und dem Bildungsministerium, das auch die Kosten trägt, die Möglichkeit gibt, den Kindern Danke zu sagen. Danke für ihre Geduld mit uns Erwachsenen. Für ihren Fleiß und Wissensdrang im Home Learning", betonte Lukas. Dank der aktuell sehr niedrigen Coronazahlen in Österreich sei es möglich, ein solches Angebot anzubieten. Gleichzeitig wisse man, dass viele Eltern, die in den letzten Wochen und Monaten Urlaub abgebaut haben oder wegen Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit ein qualitativ hochwertiges und spannendes Betreuungsangebot in den Sommerferien brauchen. "Genau das wollen wir im August insgesamt 600 Kindern für jeweils eine Woche anbieten. In einem Mix aus Kidslabs, Entdeckungswerkstätten und Ausflügen wollen wir den Kindern einen altersgemäßen Einblick in das wissenschaftliche Spektrum der JKU geben. Und zeigen: Jeder Wissenschaftsbereich ist unglaublich spannend."

Angesprochen seien alle Kinder von 6 bis 14 Jahren. "Wir werden in drei Altersstufen von 6 bis 8 Jahren, von 9 bis 11 Jahren und von 12 bis 14 Jahren in Kleingruppen von maximal 15 Kindern ein Programm anbieten, dass dem Interesse der Kinder gerecht wird und vom Probieren und Basteln zum Nachdenken und zum Lachen führt. Am Uni-Teich werden wir uns anschauen, wie ein Luftkissenfahrzeug funktioniert und am Weg daneben werden Raketenautos aus alten Plastikflaschen über den Campus rasen. Aber auch in den Fachbereichen Medizin oder Biologie haben wir schon fertige Ideen, die jeden Tag der Woche zum Erlebnis machen sollen."

Neben der Leistung der Kinder in Corona-Zeiten unterstrich Rektor Lukas aber auch die Leistung der Eltern, die oft im Home Office noch Home Teaching betrieben haben. "Deshalb ist es als JKU ganz wichtig, dass wir ein ganztägiges Angebot mit Mittagessen und Jause anbieten. Die Science Holidays werden von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 16 Uhr stattfinden, am Freitag von 8:30 bis 13 Uhr. Und dank der Unterstützung des Ministeriums werden wir das für die Kinder und Eltern völlig kostenfrei machen können. Denn Neugier und Bildungslust haben nichts mit der Geldtasche der Eltern zu tun."

Anmelden können sich die Kinder (bzw. die Eltern) ab sofort unter: jku.at/scienceholidays

Fakten:

• Zeitraum: Jeweils eine Woche zwischen 3. und 28. August 2020

• 150 Kinder pro Woche - insgesamt 600 Kinder in vier Wochen

• Ganztägige Betreuung (inklusive Verpflegung) von 8:30 bis 16 Uhr und freitags von 8:30 bis 13 Uhr

• Jedes Kind kann maximal 1 Woche teilnehmen und wird einer Gruppe für die ganze Woche zugeteilt

• Kleingruppen von maximal 15 Kindern

• Ausgebildete PädagogInnen bzw. Studierende in pädagog. Ausbildung kümmern sich um die Kinder während der Workshops, in den Pausen und erarbeiten ebenfalls Programme und Inhalte für Workshops mit den Kindern

• Plätze werden bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl verlost

Coronabedingte Vorkehrungen:

• Kleingruppen, Desinfektionsständer, Treffpunkte mit Einhaltung Abstandsregeln, grundsätzlich keine Vermischung der Gruppen, BetreuerInnen werden hingewiesen auf Lüften der Räume und regelmäßiges Händewaschen der Kinder, Masken werden für Exkursionen zur Verfügung gestellt

Mag. Jürgen Schwarz 
PR-Manager
Universitätskommunikation
JOHANNES KEPLER
UNIVERSITÄT LINZ
Altenberger Straße 69
Schloss, S0123
4040 Linz, Österreich
T +43 732 2468 3019
M +43 664 60 2468 352
juergen.schwarz@jku.at
jku.at/kommunikation
STICHWÖRTER
Schule  | Hochschulwesen  | Wissenschaft  | Oberösterreich  | Bez. Linz  | Linz  | Bildung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung