Bildung

Partnermeldung

KinderuniWien 2017: 439 Lehrveranstaltungen - 600 WissenschafterInnen - 4000 Kinder

17.05.2017

Auch im 15. Jahr lässt das Programm der KinderuniWien die Herzen von Österreichs jüngsten Studierenden schneller schlagen. Von 10. bis 22. Juli werden 439 Lehrveranstaltungen an sieben Standorten mit 26.728 Plätzen geboten. Das kunterbunte Programm und alle wichtigen Infos sind seit Montag im kostenlosen Studienplaner zum Abholen oder online unter kinderuni.at nachzulesen.



Die nächsten Schritte: aussuchen - registrieren - anmelden - abholen

Während in den nächsten Wochen wissbegierige Kinder ihren Studienplan erstellen, bereiten sich die Standorte auf ihr wohl kritischstes Publikum vor. Denn bei der KinderuniWien geht es auch darum, den rund 600 WissenschafterInnen Löcher in den Bauch zu fragen. Und das macht Spaß, wie sich die inzwischen 23-jährige Ines an ihre KinderuniWien-Zeit von 2003 bis 2006 erinnert: "Es ist einfach für jeden etwas dabei! Ich konnte mehr zu Themen erfahren, die in der Schule normalerweise nicht thematisiert werden."

Ab 1. Juni läuft die Registrierung, am 12. Juni um 17 Uhr geht es dann los mit der Online-Anmeldung unter kinderuni.at. Für die persönliche Beratung hat ab 13. Juni der Infoschalter am A1 Internet für Alle Campus im 2. Bezirk geöffnet.

Heuer neu! Der Abholtag mit Familienprogramm: Am 9. Juli von 9 bis 14 Uhr können KinderuniWien-TeilnehmerInnen ihr KinderuniT-Shirt und ihren Studienausweis am Campus der Universität Wien abholen. Zwei Familienvorlesungen für Eltern und Kinder sorgen für spannende Vormittagsstunden und ideales Einstimmen auf den Start der KinderuniWien.

Im neuen Geburtstagsoutfit ist außerdem die kinderuni.at - die Website für alle neugierigen Kids mit Infos zu den Kinderuni-Aktivitäten, dem detaillierten Programm, sowie jeder Menge Forschungsspaß.

15 Jahre: Ein Geburtstag voller Geschenke

Zum Jubiläum treten sieben langjährige WegbegleiterInnen und Lehrende der ersten Stunde und vier KinderuniWien-AbsolventInnen mit eigenen Lehrveranstaltungen an.

Auch die Schwerpunkte an den Standorten versprechen ein besonderes KinderuniWien-Jahr: an der KinderuniWissenschaft stehen - wie bei der Semesterfrage der Universität Wien - Lehrveranstaltungen zur "Gesundheit aus dem Labor. Was ist möglich?" am Programm, die KinderuniMedizin stellt die Supermaschine Mensch ins Zentrum von "Leben retten, Menschen helfen" und beim Blick hinter die Kulissen verrät die KinderuniTechnik, was so super an Supercomputern ist und welche Wirkung zukünftige Energiesysteme auf die Umwelt haben. Die 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung und Ideen für deren Umsetzung werden auf der KinderuniBoku erforscht und an der KinderuniVetMed warten die Tierprofis bereits auf anregende Fragen zu Tiermedizin, Tierschutz und gesunden tierischen Lebensmitteln. Die Fachbereiche der KinderuniFH Campus sind vielfältig und reichen von Bauen und Gestalten, Gesundheit, Soziale Arbeit, Technik bis Wirtschaft und Governance. Die spannende Welt der Unternehmen und interessante Fakten über wirtschaftliche, soziale und ökologische Zusammenhänge lernen die Kinder an der KinderuniWirtschaft kennen.

Zum Abschluss wird dann gefeiert: bei der KinderuniSponsion am 22. Juli im großen Festsaal der Universität Wien bekommen die stolzen AbsolventInnen ihre Sponsionsurkunde überreicht.

Termine der KinderuniWien 2017

seit 15. Mai: Der Studienplaner ist erhältlich und das Programm unter kinderuni.at abrufbar

1. Juni: Start der Registrierung unter kinderuni.at

12. Juni: Start der Online-Anmeldung unter kinderuni.at

3. Juni-6. Juli: Anmeldung unter kinderuni.at und am Infoschalter am A1 Internet für Alle Campus

10.-22. Juli: KinderuniWien 2017:

10.-14./17. -20. Juli: KinderuniWissenschaft, Campus der Universität Wien

10.-13. Juli: KinderuniTechnik, Technische Universität Wien am Getreidemarkt

10.-13. Juli: KinderuniBoku, Universität für Bodenkultur Wien

12.-14. Juli: KinderuniWirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien

13.-14. Juli: KinderuniFH Campus, FH Campus Wien

17.-21. Juli: KinderuniMedizin, Medizinische Universität Wien

20.-21. Juli: KinderuniVetmed, Veterinärmedizinische Universität Wien

22. Juli: Sponsion im Großen Festsaal im Hauptgebäude der Universität Wien

FördergeberInnen wie das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und die Stadt Wien unterstützen die KinderuniWien. KooperationspartnerInnen sind: A1, Austria Glas Recycling GmbH und Altstoff Recycling Austria, Stadtentwicklung Wien, TINA Vienna GmbH, Smart City Wien, Klima- und Energiefonds, IST Austria, Erste Financial Life Park, MA 31 - Wiener Wasser, LGV-Frischgemüse, Wiener Städtische Versicherung, Eskimo, Kuppitsch und Superfit.

Rückfragehinweis und Anforderung von Fotos zur KinderuniWien:

Mag. Petra Eckhart
Kinderbüro Universität Wien
Mobil: +43/664/8565 809
petra.eckhart@univie.ac.at
www.kinderuni.at
STICHWÖRTER
Universität  | Schule  | Wien  | Bildung  | Hochschulwesen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung