Bildung

Partnermeldung

Längenfeldgasse: Topmoderne Volksschule und neue Räume für Berufsschulen

09.09.2020

In der Längenfeldgasse 13-15 in Wien-Meidling sind drei Berufsschulen beheimatet. Jetzt wurde am Standort eine komplett neue Ganztags-Volksschule errichtet und eine zusätzliche Berufsschule für Handel und Administration in einen Erweiterungsbau übersiedelt. Die bestehende Berufsschule für Gastgewerbe wurde ebenfalls mit neuen Räumen ausgestattet. Die SchülerInnen konnten bereits in den modernen Klassen ins neue Schuljahr starten, jetzt wurde der erweiterte Schulstandort auch offiziell eröffnet. "Ich freue mich sehr, dass wir hier eine neue Gratis-Ganztagsschule errichten konnten und auch eine deutlichen Schwerpunkt in der Lehrlings-Ausbildung setzen", betont Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Konkret wurden in der Längenfeldgasse eine 17-klassige Ganztagesvolksschule, 21 Berufsschulklassen sowie zwei variabel einsetzbare Zusatzklassen errichtet. "Damit haben wir hier insgesamt 40 neue topmoderne Räume, die das Lernen zum besonderen Erlebnis machen", so Czernohorszky. "Insgesamt haben wir hier als Stadt 38 Mio Euro investiert." Die Planung wurde vom Architektenbüro PPAG architects zt gmbh übernommen und die Umsetzung erfolgte durch die PORR AG.

Entstanden ist hier weiters ein moderner Sportbereich mit Turn- und Gymnastiksaal, der auch extern genutzt werden kann. Gemeinsam von allen SchülerInnen genutzt werden können die Kreativbereiche. Im ersten Obergeschoß sind die Volksschul-Klassen rund um die Multifunktionsflächen angeordnet. Durch zahlreiche Bewegungs-, Spiel-, Ruhe- und Lernbereiche steht den Kindern ein vielfältiges Freiflächenangebot zur Verfügung. Zusätzlich gibt es einen großen Freibereich auf dem Dach der Volksschule und mehrere Terrassen für die Berufsschulen. Auf die unmittelbare Erreichbarkeit dieser Außenräume wurde besonders Wert gelegt.

Auch der Meidlinger Bezirksvorsteher Wilfried Zankl ist begeistert von der neuen Schule: "Meidling ist fit für die Zukunft. Als Schulbezirk wollen wir Vorreiter für die beste Bildung für Alle sein, und mit diesem neuen Standort ist das wieder mal gelungen." So Zankl.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragehinweis:
   Michaela Zlamal
   Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
   +43 1 4000 81446
   michaela.zlamal@wien.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Schulen  | Politik  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung