Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 21. November 2019

21.11.2019

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Gehalts-Erhöhung für Beamte wurde beschlossen

Die Verhandlungen über die Gehalts-Erhöhung für Beamte sind am Mittwoch-Abend zu Ende gegangen. Die Gewerkschaft und die Regierung einigten sich auf eine Erhöhung der Gehälter für die Beamten. 2,3 Prozent mehr bekommen Beamte mit hohem Einkommen, 3,05 Prozent mehr bekommen Beamte mit niedrigem Einkommen.

Die Gewerkschaft und die Regierung sind mit dieser Einigung zufrieden. Österreich kosten diese Gehalts-Erhöhungen 320 Millionen Euro.

Erklärung: Gewerkschaft

Eine Person, die für eine Firma arbeitet, nennt man Arbeit-Nehmer. Auch Beamte sind Arbeit-Nehmer. Sie arbeiten für den Staat. Oft hat es ein einzelner Arbeit-Nehmer schwer, seine Wünsche durchzusetzen. Wenn mehrere Arbeit-Nehmer sich zu einer Gruppe zusammentun, kann diese Gruppe ihre Wünsche leichter durchsetzen. Eine solche Gruppe nennt man Gewerkschaft. Die Gewerkschaft setzt sich dafür ein, dass zum Beispiel höhere Löhne gezahlt werden.

Stadt Wien fördert die Anbringung von Sonnenschutz-Maßnahmen

Die Stadt Wien hat eine Sonnenschutz-Maßnahme beschlossen. Dabei bezahlt die Stadt die Hälfte der Kosten für den Einbau von zum Beispiel Jalousien. Höchstens zahlt die Stadt Wien 1.500 Euro pro Antrag. Außerdem müssen die Gebäude mehr als 20 Jahre alt sein. Diese Förderung wurde beschlossen, weil es in den letzten Jahren immer heißer wurde.

Diese Maßnahmen beginnen im Dezember und laufen bis Ende 2025. Außerdem muss man nachweisen, dass die Maßnahmen geholfen haben. Die Stadt Wien rechnet mit bis zu 4.000 Anträgen für die Sonnenschutz-Maßnahmen.

Auch Koalas leiden unter den Busch-Bränden in Australien

In Australien gibt es seit Wochen viele Busch-Brände. Das Feuer ist nicht nur für Menschen gefährlich. Auch Tiere sind betroffen. Besonders die langsamen Koalas können vor dem Feuer nicht davonlaufen. Tierschützer gehen davon aus, dass mehrere 100 Koalas bei den Bränden gestorben sind.

Bei einer Spenden-Aktion für die Koalas sind eine Million australische Dollar gesammelt worden. Das sind umgerechnet rund 600.000 Euro. Eigentlich hatten die Geld-Sammler auf 25.000 australische Dollar gehofft. Doch über 20.000 Menschen aus zahlreichen Ländern wollten den Koalas mit Spenden helfen.

394.000 Euro für Original-Zeichnung von "Tim und Struppi"

Am Mittwoch wurde eine Comic-Zeichnung um 394.000 Euro verkauft. Die Comic-Zeichnung war eine Original-Zeichnung von den berühmten "Tim und Struppi"-Comics. Die Zeichnung wurde im Auktions-Haus namens "Christie's" in Paris versteigert. Der Schätzwert der Zeichnung lag bei 280.000 bis 300.000 Euro.

Bei Auktionen brechen Original-Zeichnungen von "Tim und Struppi" immer wieder Rekorde. Zeichnungen von "Tim und Struppi" wurden sogar schon für 2 Millionen Euro versteigert.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung können mehrere Menschen gleichzeitig Geld-Angebote für eine bestimmte Ware abgeben. Die Ware bekommt dann derjenige, der das höchste Geld-Angebot abgegeben hat. Solche Versteigerungen finden in sogenannten Auktions-Häusern statt. Eine Versteigerung nennt man nämlich auch Auktion.

Sprachstufe A2:

Beamte in Österreich bekommen mehr Geld

In Österreich gibt es rund 500.000 Beamte.

Sie bekommen nun mehr Geld.

Das haben die Gewerkschaft

und die Regierung beschlossen.

Beamte mit geringem Gehalt

bekommen 3,05 Prozent mehr.

Beamte mit hohem Gehalt

bekommen 2,3 Prozent mehr.

Die Gewerkschaft und die Regierung

sind mit dieser Einigung zufrieden.

Erklärung: Gewerkschaft

Eine Person, die für eine Firma arbeitet,

nennt man Arbeit-Nehmer.

Auch Beamte sind Arbeit-Nehmer.

Sie arbeiten für den Staat.

Allein hat es ein Arbeit-Nehmer schwer,

seine Wünsche durchzusetzen.

Deshalb tun sich mehrere Arbeit-Nehmer

zu einer Gruppe zusammen.

So sind die Arbeit-Nehmer stärker.

So eine Gruppe nennt man Gewerkschaft.

Die Gewerkschaft setzt sich zum Beispiel

für höhere Löhne oder mehr Urlaub ein.

Hitze-Schutz-Maßnahmen werden von der Stadt Wien gefördert

In den letzten Jahren nahm die Hitze

in Wien immer mehr zu.

Deshalb hat die Stadt Wien beschlossen,

den Menschen zu helfen.

Wer sich vor der Hitze schützen möchte,

bekommt von der Stadt Wien eine Förderung.

Dieser Schutz können zum Beispiel

Jalousien sein.

Allerdings bezahlt Wien nur die Hälfte

der Kosten für den Einbau.

Die Gebäude müssen auch

über 20 Jahre alt sein.

Diese Förderungen für den Hitze-Schutz

beginnen im Dezember und enden

am Ende von dem Jahr 2025.

Man muss auch bestätigen,

dass der Hitzeschutz geholfen hat.

Die Bestätigung und die Rechnung muss man

dann der Wohnbau-Förderung zeigen.

Die großen Feuer in Australien bedrohen auch die Koalas

In Australien gibt es seit Wochen

viele Busch-Brände.

Die Brände sind für Menschen und Tiere

sehr gefährlich.

Für die langsamen Koalas ist Feuer

besonders gefährlich.

Koalas können den Bränden

nicht entkommen.

Tierschützer schätzen, dass

mehrere 100 Koalas bei den Bränden

gestorben sind.

Nun haben Tier-Schützer für die Koalas

Geld gesammelt.

Dabei wurde eine Million

australische Dollar gesammelt.

Das sind umgerechnet rund 600.000 Euro.

Das Geld kam von über 20.000 Menschen

aus vielen Ländern.

Original-Zeichnung von "Tim und Struppi" für viel Geld versteigert

In Paris in Frankreich fand am Mittwoch

eine Auktion statt.

Dabei wurde eine Original-Zeichnung

von den berühmten "Tim und Struppi"-Comics

um fast 400.000 Euro versteigert.

Der geschätzte Wert der Zeichnung lag

bei 280.000 bis 300.000 Euro.

Original-Zeichnungen von "Tim und Struppi"

werden oft für viel Geld versteigert.

Es kam schon vor, dass Zeichnungen

von "Tim und Struppi"

um 2 Millionen Euro versteigert wurden.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung wird etwas

auf besondere Art verkauft.

Mehrere Menschen können gleichzeitig

Geld-Angebote für eine Ware abgeben.

Wer das meiste Geld geboten hat,

bekommt dann die Ware.

Eine Versteigerung findet normalerweise

in einem sogenannten Auktions-Haus statt.

Deshalb nennt man eine Versteigerung

auch Auktion.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung