Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 4. Oktober 2019

04.10.2019

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

5 Tote bei einem Messer-Angriff in Paris

In der französischen Hauptstadt Paris sind am Donnerstag bei einem Messer-Angriff 5 Menschen gestorben. In der Zentrale der Pariser Polizei erstach ein Mann 4 Menschen. Anschließend wurde er erschossen.

Der Mann arbeitete als Computer-Fachmann in der Polizei-Zentrale. Warum er seine Kollegen tötete, weiß man noch nicht. Die Polizei untersucht jetzt, ob es ein Terror-Anschlag war. Es kann aber auch sein, dass der Mann psychische Probleme hatte.

Das Ergebnis der Nationalrats-Wahl ist komplett

Das Ergebnis der Nationalrats-Wahl ist jetzt komplett. Jetzt sind auch alle Wahlkarten ausgezählt. Die ÖVP hat die meisten Stimmen bekommen und hat künftig 71 Abgeordnete im Nationalrat. Auf dem zweiten Platz kommt die SPÖ mit 40 Abgeordneten. Dahinter ist die FPÖ mit 31 Abgeordneten.

Die Grünen können 26 Abgeordnete in den Nationalrat schicken. Die NEOS haben 15 Abgeordnete. Die Liste JETZT von Peter Pilz hat zu wenige Stimmen bekommen. Sie ist damit nicht mehr im Nationalrat vertreten.

Erklärung: Nationalrat

Im Nationalrat arbeiten die Politiker von den Parteien. Diese Politiker nennt man Abgeordnete. Sie werden bei der Nationalrats-Wahl in den Nationalrat gewählt. Dadurch haben sie ein Nationalrats-Mandat. Die Abgeordneten beraten und beschließen im Nationalrat die Gesetze. Sie halten dort auch politische Reden.

Erklärung: Wahlkarten

Wenn man wählen gehen will, muss man das normalerweise an einem bestimmten Tag in einem eigenen Wahllokal machen. Diesen Tag nennt man Wahltag. Wer am Wahltag nicht in dieses Wahllokal kommen kann, darf mit einer Wahlkarte wählen. Die ausgefüllte Wahlkarte kann man mit der Post abschicken. Man kann sie aber auch am Wahltag in einem anderen Wahllokal abgeben.

Gemälde von Banksy für rund 11 Millionen Euro verkauft

Bei einer Versteigerung in Großbritannien ist ein berühmtes Gemälde des Künstlers Banksy für rund 11 Millionen Euro verkauft worden. Das große Gemälde ist 2,5 Meter hoch und 4,2 Meter breit. Es zeigt das britische Parlament. Darin sitzen aber keine Politiker, sondern lauter Schimpansen.

Banksy ist ein Künstler aus Großbritannien. Berühmt wurde er mit Bildern, die er auf Hauswände sprühte. Wer Banksy wirklich ist, weiß man nicht. Man weiß auch nicht, wie er aussieht oder wie alt er ist. Das hat er bis jetzt erfolgreich geheim gehalten.

Erklärung: Gemälde

Ein Gemälde ist ein Bild, das ein Künstler mit Farben und Pinseln gemalt hat.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung können mehrere Menschen gleichzeitig Geld-Angebote für eine bestimmte Ware abgeben. Die Ware bekommt dann derjenige, der das meiste Geld geboten hat.

Der WAC überrascht nochmals in der Europa League

Der Fußball-Klub WAC aus Kärnten hat in der Europa League gegen den italienischen Club AS Roma ein 1:1-Unentschieden erreicht. Das Spiel fand in Kärnten statt. Das ist nach dem Sieg gegen den deutschen Club Borussia Mönchengladbach die zweite Überraschung durch den WAC. Das Tor für den WAC schoss Michael Liendl.

Der Linzer Fußball-Club LASK hat dagegen in der Europa League verloren. Der LASK spielt in Portugal gegen den Club Sporting Lissabon und verlor unglücklich mit 1:2. Das Tor für den LASK schoss Marko Raguz.

Erklärung: Europa League

Die Europa League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Europa League spielen Fußball-Vereine aus Europa gegeneinander.

Sprachstufe A2:

In Paris starben 5 Menschen bei einem Messer-Angriff

Paris ist die Hauptstadt von Frankreich.

Dort sind am Donnerstag bei einem

Messer-Angriff 5 Menschen gestorben.

In einem Polizei-Gebäude tötete ein Mann

mit einem Messer 4 Menschen.

Dann wurde er von der Polizei erschossen.

Der Mann arbeitete in dem Gebäude

als Spezialist für Computer.

Man weiß noch nicht, warum der Mann

die anderen Menschen tötete.

Vielleicht war er ein Terrorist.

Vielleicht war er aber auch verrückt.

Das will die Polizei nun herausfinden.

Das Ergebnis von der Nationalrats-Wahl steht jetzt fest

Das Ergebnis von der Nationalrats-Wahl

steht endgültig fest.

Denn jetzt sind auch

alle Wahl-Karten ausgezählt.

Die ÖVP hat bei der Wahl

die meisten Stimmen bekommen.

Sie hat nun 71 Abgeordnete im Nationalrat.

Die SPÖ bekommt 40 Abgeordnete.

Die FPÖ hat nun 31 Abgeordnete.

Die Grünen bekommen 26 Abgeordnete

und die NEOS 15 Abgeordnete.

Die Liste JETZT hat es nicht

in den Nationalrat geschafft.

Sie hat zu wenige Stimmen bekommen.

Erklärung: Nationalrat

Der Nationalrat ist

das Parlament von Österreich.

Im Nationalrat arbeiten

die Politiker von den Parteien.

Diese Politiker nennt man Abgeordnete.

Sie werden bei der Nationalrats-Wahl

in den Nationalrat gewählt.

Die Abgeordneten beraten und beschließen

im Nationalrat die Gesetze.

Sie halten dort auch politische Reden.

Erklärung: Wahl-Karten

Will man wählen, dann geht das

normalerweise nur an einem bestimmten Tag.

Am sogenannten Wahl-Tag geht man dann

in ein eigenes Wahl-Lokal.

Wer am Wahl-Tag nicht ins Wahl-Lokal gehen

kann, darf mit einer Wahl-Karte wählen.

Die ausgefüllte Wahl-Karte kann man dann

mit der Post abschicken.

Man kann die Wahl-Karte auch am Wahl-Tag

in einem anderen Wahl-Lokal abgeben.

Ein Gemälde vom Maler Banksy wurde für 11 Millionen Euro verkauft

In Großbritannien ist ein Gemälde von

dem Künstler Banksy verkauft worden.

Bei einer Versteigerung hat jemand

rund 11 Millionen Euro dafür bezahlt.

Das Gemälde von Banksy ist berühmt.

Es zeigt das Parlament von Großbritannien.

Darin sitzen aber keine Politiker,

sondern lauter Affen.

Banksy (sprich: Bänksi) ist ein

berühmter Künstler aus Großbritannien.

Obwohl er so berühmt ist,

weiß man nicht, wer er wirklich ist.

Man weiß auch nicht, wie er aussieht.

Das hat Banksy bis jetzt geheim gehalten.

Banksy ist nicht sein richtiger Name.

Es ist sein Künstler-Name.

Das heißt, er hat sich diesen Namen

selbst ausgesucht.

Erklärung: Gemälde

Ein Gemälde ist ein Bild,

das ein Künstler gemalt hat.

Dazu hat er Farben und Pinsel verwendet.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung wird etwas

auf besondere Art verkauft.

Mehrere Menschen können gleichzeitig

Geld-Angebote für eine Ware abgeben.

Wer das meiste Geld geboten hat,

bekommt dann die Ware.

Der WAC hat in der Europa League unentschieden gegen AS Roma gespielt

Der Fußball-Verein WAC aus Kärnten hat am

Donnerstag in der Europa League gespielt.

Der WAC spielte in Kärnten gegen

AS Roma aus Italien.

Das Spiel endete 1:1 unentschieden.

Das war eine Überraschung.

Denn AS Roma ist

ein sehr bekannter Fußball-Verein.

Auch der Fußball-Verein LASK aus Linz

hat in der Europa League gespielt.

Der LASK verlor aber gegen Sporting

Lissabon aus Portugal mit 1:2.

Das Spiel war in Portugal.

Erklärung: Europa League

Die Europa League ist ein

Wettbewerb im Fußball.

In der Europa League spielen

Fußball-Vereine aus Europa gegen einander.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung