Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 7. Februar 2020

07.02.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Frauen in der EU bekommen viel weniger Pension als Männer

Die Frauen in der EU haben im Jahr 2018 weniger Pension als die Männer bekommen. Im Durchschnitt erhielten Frauen 30 Prozent weniger Geld. In Österreich bekamen die Frauen sogar 39 Prozent weniger Pension als die Männer.

Der Unterschied zwischen den Pensionen von Frauen und Männern ist in Luxemburg am größten. Dort bekamen Frauen um 43 Prozent weniger Pension. In Estland war der Pensions-Unterschied mit nur 1 Prozent am geringsten.

Entdecker des Corona-Virus ist selbst an der Krankheit gestorben

In China ist vor kurzem ein neuer Virus ausgebrochen. Er heißt Corona-Virus und löst eine Lungen-Krankheit aus. Daran sind in China schon mehr als 600 Menschen gestorben. Auch der Entdecker der Krankheit ist tot. Der chinesische Mediziner Li Wenliang starb am Freitag in der Stadt Wuhan.

Li war als Augen-Arzt in einem Krankenhaus tätig. Dort entdeckte er bei Patienten von ihm den Corona-Virus. Er warnte vor der Krankheit. Li steckte sich aber später bei einem Patienten an.

Für viele Schüler beginnen die Semesterferien

Am Freitag haben für rund 340.000 Schüler in Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland die Semesterferien begonnen. Die Semesterferien dauern eine Woche. Vor den Ferien bekamen die Schüler das Halbjahres-Zeugnis. Viele Familien fahren in den Semesterferien auf Ski-Urlaub. Deshalb kann es auf den Autobahnen zu Staus kommen.

In Oberösterreich und der Steiermark beginnen die Semesterferien erst nächsten Freitag. In Wien und Niederösterreich enden aber die Ferien. Dort müssen die Schüler also am Montag wieder in die Schule.

Mehr als ein Drittel der Österreicher fliegt nie

Laut einer Studie sind die meisten Menschen in Österreich keine Vielflieger. Vielflieger sind Menschen, die sehr viel mit dem Flugzeug fliegen. 37 Prozent der Befragten sagten, dass sie nie fliegen. 45 Prozent sagten, dass sie einmal im Jahr eine Flugreise machen oder sogar noch seltener fliegen. Und nur 18 Prozent sagten, dass sie Vielflieger sind.

Unter den Vielfliegern sind auch viele, die berufliche Flugreisen machen. Manche von ihnen fliegen sogar mehrmals in der Woche.

Sprachstufe A2:

In der ganzen EU bekommen Frauen weniger Pension als Männer

Frauen und Männer bekommen

unterschiedlich hohe Pensionen.

In manchen Ländern von der EU ist der

Unterschied größer als in anderen Ländern.

Im Jahr 2018 bekamen Frauen in Österreich

um 39 Prozent weniger Pension als Männer.

In dem Land Luxemburg war

der Unterschied am größten.

Frauen bekamen dort um 43 Prozent

weniger Pension als Männer.

In Estland bekamen Frauen um nur

1 Prozent weniger Pension als Männer.

Das heißt, dort sind die Pensionen

von Frauen und Männern fast gleich hoch.

Der Entdecker vom Corona-Virus ist an dem Virus gestorben

In China sind viele Menschen

an einem neuen Virus erkrankt.

Dieser neue Virus heißt Corona-Virus.

Er löst eine Lungen-Krankheit aus.

Daran starben in China bisher

schon mehr als 600 Menschen.

Auch der Entdecker vom Corona-Virus

ist daran gestorben.

Es war der Augen-Arzt Li Wenliang.

Er steckte sich bei einem

von seinen Patienten an.

In 5 Bundesländern haben die Semester-Ferien begonnen

Für rund 340.000 Schüler in Österreich

haben die Semester-Ferien begonnen.

Das gilt für Schüler in den

5 Bundesländern Kärnten, Salzburg,

Tirol, Vorarlberg und Burgenland.

Die Semester-Ferien dauern eine Woche.

Weil so viele Schüler gleichzeitig

Ferien haben, kann es Staus geben.

Viele Schüler fahren nämlich

mit ihren Eltern in den Schi-Urlaub.

In den Bundesländern Oberösterreich

und Steiermark beginnen

die Semester-Ferien erst am 14. Februar.

In den Bundesländern Wien

und Niederösterreich sind

die Ferien aber aus.

Dort müssen die Schüler am Montag

wieder in die Schule gehen.

Die meisten Österreicher sind keine Viel-Flieger

Die meisten Menschen in Österreich

sind keine Viel-Flieger.

Das hat eine Umfrage ergeben.

Viel-Flieger sind Menschen, die viel

mit dem Flugzeug fliegen.

37 Prozent fliegen nie.

45 Prozent fliegen nur einmal im Jahr

oder noch seltener.

Nur 18 Prozent sind Viel-Flieger.

Manche fliegen sogar mehrere Male

in der Woche.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung