Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 7. Jänner 2020

07.01.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Die neue Regierung von Österreich wurde angelobt

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Dienstag die Mitglieder der neuen Regierung von Österreich angelobt. Insgesamt besteht die neue Regierung aus 17 Mitgliedern, 9 davon sind Frauen. Das ist der größte Frauenanteil, den eine österreichische Regierung je hatte. Bundeskanzler ist Sebastian Kurz von der ÖVP. Es ist bereits seine 2. Amtszeit als Bundeskanzler. Vizekanzler ist der Grünen-Chef Werner Kogler.

Die Grünen sind zum ersten Mal in einer österreichischen Regierung. Sie wollen sich sehr stark für den Umweltschutz einsetzen. Die ÖVP will keine neuen Steuern. Außerdem fordert sie weiter den Schutz der österreichischen Grenzen vor Flüchtlingen. Darauf haben sich die ÖVP und die Grünen in ihrem gemeinsamen Regierungs-Programm geeinigt.

Erklärung: Angelobung

Bei der Angelobung leisten alle Mitglieder einer neuen Regierung einen Amts-Eid. Das heißt, sie versprechen feierlich, dass sie sich an die Verfassung und die Gesetze von Österreich halten werden. Erst mit der Angelobung wird die Regierung eingesetzt und kann mit der Arbeit beginnen.

Mehrere Touristen bei Auto-Unfall in Südtirol getötet

Am Sonntag ist in Südtirol in Italien ein schrecklicher Unfall passiert. Ein Auto fuhr in eine Gruppe von deutschen Touristen. Dabei starben 6 Personen sofort. Weitere 10 Personen wurden verletzt. Eine Frau wurde so schwer verletzt, dass sie am Montag im Spital verstarb. Damit starben durch den Unfall insgesamt 7 Personen.

Der 27 Jahre alte Auto-Fahrer war sehr stark alkoholisiert. Ihm wird mehrfache Tötung im Straßenverkehr sowie schwere Körperverletzung vorgeworfen. Bei einer Verurteilung vor Gericht drohen ihm bis zu 18 Jahre Gefängnis.

Die 77. Golden Globes wurden vergeben

Am Wochenende sind in den USA zum 77. Mal die Golden Globes vergeben worden. Die Golden Globes sind ein wichtiger Filmpreis und Fernsehpreis. Die Gewinner werden jährlich von Journalisten aus vielen Ländern bestimmt. Als bestes Drama wurde der Kriegsfilm "1917" ausgezeichnet. Den Preis für die beste Komödie erhielt der Film "Once Upon A Time in Hollywood" von Regisseur Quentin Tarantino.

Eine Auszeichnung erhielt auch der Schauspieler Joaquin Phoenix. Er spielte den verrückten Clown im Film "Joker".

Sony arbeitet mit Magna Steyr an einem Elektro-Auto

Die japanische Firma Sony ist bekannt für elektronische Produkte. Sie baut zum Beispiel Digitalkameras, Smartphones oder die Spielekonsole Playstation. Nun möchte Sony ein Elektro-Auto bauen. Dazu arbeitet Sony mit der österreichischen Firma Magna Steyr zusammen.

Auf einer Technik-Messe in Las Vegas hat Sony-Chef Kenichiro Yoshida nun das erste Elektro-Auto-Modell mit dem Namen Vision-S vorgestellt. Sony hat bisher ein großes Geheimnis um seine Pläne für ein Elektro-Auto gemacht. Deswegen waren auch die Auto-Experten sehr überrascht, als Vision-S vorgestellt wurde.

Sprachstufe A2:

Österreich hat eine neue Regierung

Bundespräsident Alexander Van der Bellen

hat am Dienstag die Regierung angelobt.

Diese besteht aus den Parteien

ÖVP und Grüne.

Bundeskanzler ist Sebastian Kurz

von der ÖVP.

Vizekanzler ist Werner Kogler

von den Grünen.

Die Regierung hat insgesamt 17 Mitglieder.

9 Mitglieder sind Frauen.

Mehr Frauen waren vorher noch nie

in einer Regierung.

Für die Grünen ist es das erste Mal

in einer Regierung.

Sie wollen viel für die Umwelt tun.

Die ÖVP will keine neuen Steuern.

Außerdem will die ÖVP die Grenzen

vor Flüchtlingen schützen.

Erklärung: Angelobung

Bei der Angelobung leisten die Mitglieder

einer neuen Regierung einen Amts-Eid.

Das heißt: Sie versprechen feierlich,

dass sie sich an die Gesetze halten.

Erst mit der Angelobung kann

die Regierung mit der Arbeit beginnen.

Auto-Unfall mit vielen Toten in Südtirol

Am Sonntag ist in Südtirol in Italien

ein schrecklicher Unfall passiert.

Ein Mann fuhr mit seinem Auto

in eine Gruppe von deutschen Touristen.

Dabei starben 6 Personen.

Weitere 10 Personen wurden verletzt.

Eine Frau wurde so schwer verletzt,

dass sie am Montag im Krankenhaus starb.

Somit starben insgesamt 7 Personen

nach dem Unfall.

Der Auto-Fahrer war

sehr stark betrunken.

Wenn er vor Gericht muss, drohen ihm

bei einer Verurteilung 18 Jahre Gefängnis.

Der Filmpreis Golden Globes wurde vergeben

Die Golden Globes gehören zu den

wichtigsten Filmpreisen der Welt.

Am Wochenende wurden die Golden Globes

bereits zum 77. Mal vergeben.

Bei den Golden Globes gibt es

Auszeichnungen in mehreren Kategorien.

Der Film "1917" bekam einen Preis

in der Kategorie "Bestes Drama".

Der Film "Once Upon A Time In Hollywood"

wurde als "Beste Komödie" ausgezeichnet.

Auch der Schauspieler Joaquin Phoenix

erhielt für den Film "Joker" einen Preis.

In dem Film spielt Joaquin Phoenix

einen verrückten Clown.

Auch andere Filme und Schauspieler

erhielten einen Golden Globe.

Sony arbeitet mit österreichsicher Firma an einem Elektro-Auto

Die Firma Sony aus Japan stellt viele

elektronische Produkte her.

Sony ist bekannt für Smartphones, Kameras

und die Spiele-Konsole PlayStation.

Nun will Sony etwas Neues machen.

Sony will nämlich ein Elektro-Auto bauen.

Dafür arbeitet Sony mit der Firma

Magna Steyr aus Österreich zusammen.

Das erste Elektro-Auto-Modell von Sony und

Magna Steyr wurde in den USA vorgestellt.

Das Modell heißt Vision-S.

Es ist noch unklar, wann das Elektro-Auto

auf den Markt kommt.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung