Bildung

Nachrichten leicht verständlich vom 7. Oktober 2020

07.10.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Der Härtefall-Fonds für kleine Firmen soll verlängert werden

Die Maßnahmen gegen den Corona-Virus haben der Wirtschaft in Österreich sehr geschadet. Dadurch haben vor allem viele sehr kleine Firmen und Bauern Probleme. Um ihnen zu helfen, gibt es den sogenannten Härtefall-Fonds. Die Regierung stellt dafür Geld zur Verfügung. Der Härtefall-Fonds soll jetzt bis Mitte März verlängert werden. Das hat Vizekanzler Werner Kogler angekündigt.

Damit soll den kleinen Firmen und den Bauern länger geholfen werden. Maximal bekommt man 30.000 Euro pro Jahr aus dem Härtefall-Fonds.

Chemie-Nobelpreis für Wissenschafterinnen aus den USA und Frankreich

Der Nobelpreis für Chemie geht heuer an 2 Wissenschafterinnen. Jennifer A. Doudna kommt aus den USA. Emmanuelle Charpentier kommt aus Frankreich. Die 2 Frauen bekommen den Nobelpreis für die Entwicklung der sogenannten Gen-Schere CRISPR/Cas9.

Die beiden Wissenschafterinnen bekommen zusammen ein Preisgeld von umgerechnet 950.000 Euro. Die Nobelpreise werden jedes Jahr am 10. Dezember an die Gewinner übergeben.

Erklärung: Nobelpreis

Der Nobelpreis ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der Welt. Seit mehr als 100 Jahren werden jedes Jahr 5 Nobelpreise vergeben. Je einer für Medizin, Physik, Chemie, Literatur und die Bemühungen um Frieden in der Welt.

Erklärung: Gen-Schere

Die sogenannte Gen-Schere ist keine echte Schere, sondern ein chemischer Stoff. Damit kann man die Gene schneiden und verändern. Gene sind Erb-Anlagen. Alle Tiere, Pflanzen und Menschen haben Gene in ihren Zellen. Die Gene bestimmen viele Dinge in unserem Körper, zum Beispiel unsere Augenfarbe oder unsere Haarfarbe.

Musiker Eddie van Halen verstarb mit 65 an Krebs

Der weltberühmte Rock-Musiker Eddie Van Halen ist am Dienstag im Alter von 65 Jahren an Krebs gestorben. Das gab sein Sohn Wolfgang auf Twitter bekannt. Die Band Van Halen wurde nach Eddie und seinem Bruder Alex benannt und feierte weltweit Erfolge.

Der Song "Jump" von Van Halen wurde 1984 weltweit zu einem der größten Musik-Hits. Die Brüder Eddie und Alex Van Halen wurden in Amsterdam in den Niederlanden geboren. Sie wanderten als Kinder mit ihren Eltern in die USA nach Kalifornien aus. Eddie und Alex gründeten schon als Schüler die Band Van Halen.

Im Viertelfinale der French Open verlor Thiem nach 5 Stunden

Österreichs bester Tennis-Spieler Dominic Thiem hat am Dienstagabend nach 5 Stunden im Viertelfinale der French Open in Paris knapp verloren. Thiem verlor in 5 Sätzen gegen den Argentinier Diego Schwartzman, der auch ein guter Freund von Thiem ist. Am Freitag spielt Schwartzman im Halbfinale gegen Rafael Nadal, der die French Open schon 12 Mal gewann.

Thiem wird sich nun zweieinhalb Wochen erholen. Außerdem wird er die Feier für seinen Sieg bei den US Open nachholen. Sein nächster Einsatz ist beim Erste Bank Open in Wien geplant.

Sprachstufe A2:

Die Regierung will kleinen Firmen länger helfen

Die Maßnahmen gegen den Corona-Virus sind

schlecht für die Wirtschaft in Österreich.

Viele kleine Firmen und Bauern verdienen

dadurch weniger Geld und brauchen Hilfe.

Die Regierung hilft ihnen mit Geld.

Diese Geld-Hilfen will die Regierung

jetzt bis März 2021 verlängern.

Das hat Vizekanzler Werner Kogler gesagt.

Damit soll den kleinen Firmen und Bauern

länger geholfen werden.

Der Nobelpreis für Chemie ist vergeben worden

Den Nobelpreis für Chemie bekommen

heuer 2 Wissenschafterinnen gemeinsam.

Sie kommen aus den USA

und aus Frankreich.

Die Forscherinnen bekommen den Nobelpreis,

weil sie die Gen-Schere entwickelt haben.

Die sogenannte Gen-Schere

ist keine echte Schere.

Sie ist eine chemische Substanz.

Damit kann man die Gene

schneiden und verändern.

Gene sind Erb-Anlagen.

Alle Tiere, Pflanzen und Menschen

haben Gene in ihren Zellen.

Die Gene bestimmen viele Dinge

in unserem Körper.

Zum Beispiel unsere Augen-Farbe

oder unsere Haar-Farbe.

Mit dem Nobelpreis bekommen

die 2 Forscherinnen auch viel Geld.

Zusammen bekommen sie 950.000 Euro.

Dieses Geld müssen sie jetzt teilen.

Erklärung: Nobelpreis

Der Nobelpreis ist eine von den

wichtigsten Auszeichnungen auf der Welt.

Jedes Jahr werden 5 Nobelpreise vergeben.

Für Medizin, Physik, Chemie, Literatur und

für den Einsatz um Frieden in der Welt.

Der weltbekannte Musiker Eddie van Halen ist an Krebs gestorben

Am Dienstag ist der Rock-Musiker

Eddie Van Halen gestorben.

Er hatte Krebs und wurde 65 Jahre alt.

Mit seinem Bruder Alex gründete er

die Musik-Band Van Halen.

Sie wurde auf der ganzen Welt berühmt.

Die Band ist nach den beiden benannt.

Das Lied "Jump" wurde im Jahr 1984

auf der ganzen Welt berühmt.

Eddie und Alex Van Halen

stammten aus Europa.

Sie wurden in der Stadt Amsterdam

in den Niederlanden geboren.

Aber sie wanderten schon als Kinder

mit ihren Eltern in die USA aus.

Schon als Schüler gründeten

Eddie und Alex die Band Van Halen.

Dominic Thiem hat das Viertel-Finale bei den French Open verloren

Dominic Thiem ist zurzeit

der beste Tennis-Spieler von Österreich.

Am Dienstag hat er im Viertel-Finale

vom French-Open-Turnier verloren.

Das Spiel dauerte mehr als 5 Stunden.

In 5 Sätzen gewann dann

Diego Schwartzman aus Argentinien.

Thiem und Schwartzman

sind gute Freunde.

Am Freitag wird Schwartzman

gegen Rafael Nadal aus Spanien spielen.

Nadal hat das French-Open-Turnier

bereits 12 Mal gewonnen.

Thiem wird sich nach gleich

2 großen Turnieren ausruhen.

Vor den French Open hatte er

nämlich die US-Open gewonnen.

Beide gehören zu den

4 wichtigsten Turnieren im Jahr.

Thiem wird nach seiner Pause

beim Erste Bank Open in Wien spielen.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung