Bildung

Die Gesamtkosten waren mit etwa 33,5 Millionen Euro veranschlagt © Architekt Scheibenreif
Die Gesamtkosten waren mit etwa 33,5 Millionen Euro veranschlagt © Architekt Scheibenreif

APA

Neuer City Campus in Wiener Neustadt vor Eröffnung

04.09.2019

An der FH Wiener Neustadt steht der neue City Campus vor der Inbetriebnahme. Am 16. September wird der Standort auf dem Areal des ehemaligen Karmeliterklosters offiziell eröffnet. 12.677,39 Quadratmeter Nettogrundfläche mit Wissensturm, Kirchenschiff, Hof- und Klostertrakt sowie West- und Nordtrakt stehen laut einer Aussendung zur Verfügung.

Wenn am 20. September die erste Vorlesung stattfindet, hat die 1.400 Studierende zählende Fakultät Wirtschaft eine neue akademische Heimat im Herzen von Wiener Neustadt. Der City Campus bietet der Aussendung zufolge modernste Infrastruktur und eine Reihe innovativer Assets, zu denen etwa ein Start Up-Center mit Co-Working-Space oder ein Science Lab für apparative Verfahren in Lehre und Forschung zählen. Durch den Zusammenschluss der FH- und der Stadtbibliothek entstehe zudem die erste öffentlich-wissenschaftliche Bibliothek Österreichs, die allen Interessierten offensteht.

Auf dem Areal des ehemaligen Karmeliterklosters ist es zu einer umfassenden Bestandssanierung gekommen, außerdem wurden mehrere Zubauten errichtet. Die Gesamtkosten waren mit etwa 33,5 Millionen Euro veranschlagt.

Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung