Bildung

Partnermeldung

Sabine Seidler zur Präsidentin der uniko gewählt

09.12.2019

Die Rektorin der Technischen Universität Wien, Sabine Seidler, wurde heute, Montag, in der Plenarversammlung der Österreichischen Universitätenkonferenz (uniko) an der Wirtschaftsuniversität Wien zur Präsidentin der uniko gewählt.

Anlässlich der turnusmäßigen Neuwahl des Präsidiums kandidierte Rektorin Seidler für die Nachfolge von Präsident Oliver Vitouch, Rektor der Universität Klagenfurt, der seit Juli 2019 die Geschäfte führt und für eine weitere Amtszeit als Präsident nicht zur Verfügung stand. Als weitere Mitglieder des uniko-Präsidiums wurden auf Vorschlag von Seidler folgende Rektorinnen und Rektoren gewählt: Heinz Engl (Universität Wien), Edeltraud Hanappi-Egger (Wirtschaftsuniversität Wien), Tilmann Märk (Universität Innsbruck), Hellmut Samonigg (Medizinische Universität Graz), Ulrike Sych (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) und Oliver Vitouch (als Vizepräsident). Die zweijährige Funktionsperiode des neuen Präsidiums beginnt am 1. Jänner 2020.

Als designierte Präsidentin der uniko wird Rektorin Sabine Seidler morgen, Dienstag, 10.12., 10 Uhr, im Rahmen einer Pressekonferenz in der uniko-Geschäftsstelle Floragasse 7/7, 1040 Wien, ihre Vorhaben für die kommende Amtsperiode bekanntgeben. Die Vertreterinnen und Vertreter der Print- und Onlinemedien sowie von Rundfunk und Fernsehen sind dazu herzlich eingeladen.

Rückfragehinweis:
Manfred Kadi
Pressereferent
Österreichische Universitätenkonferenz
Floragasse 7/7
1040 Wien
Tel.: +43 (0)1 310 56 56 - 24
Fax: +43 (0)1 310 56 56 - 22
Email: manfred.kadi@uniko.ac.at
Homepage: www.uniko.ac.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1173/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Hochschulwesen  | Universität  | Wissenschaft  | Pressekonferenz  | Personalia  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung