Bildung

APA

Schule - Kirchlicher Kindergartenbetreiber kritisiert Faßmann

31.03.2020

Der katholische St. Nikolausstiftung kritisiert die Aussagen von Unterrichtsminister Heinz Faßmann (ÖVP) zur Hortbetreuung und fordert Klarheit für Kindergärten und Eltern. Der kirchliche Kindergartenbetreiber vermisst insbesondere einheitliche Vorgaben für die Betreuung von Kindern in der Corona-Krise und eine Lösung für den Ersatz der Beiträge analog zur angekündigten Regelung für Bundes-Horte.

"Wir erwarten uns in dieser Krisensituation, dass sich der Krisenstab im Bund auch mit dem Thema Kindergarten auseinandersetzt. Für viele Gewerbe und Gewerke, Baugewerbe, Lebensmittelhandel etc. gibt es österreichweit einheitliche Regelungen - nur für den Kindergarten nicht", heißt es in einer Aussendung.

STICHWÖRTER
Epidemie  | Viruserkrankung  | Kindergarten  | Wien  | Gesundheit  | Krankheiten  | Infektionen  | Bildung  | Schule  | Coronavirus  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung