Bildung

APA

Schulen in der Slowakei öffnen ab Montag wieder

31.05.2020

In der Slowakei werden die meisten öffentlichen Schulen nach der Schließung wegen der Coronapandemie am Montag wieder den Unterricht aufnehmen. Zwischen 70 und 80 Prozent der Grundschüler werden damit wieder auf der Schulbank sitzen, wie Bildungsminister Branislav Grohling laut der slowakischen Nachrichtenagentur Tasr erklärte.

Ebenfalls am Montag sollten zwischen 50 und 60 Prozent der Kindergartenkinder ihre Betreuungsstätten wieder aufsuchen können, sagte Grohling dem öffentlichen Rundfunksender RTVS. Die Slowakei weist eine der niedrigsten Infektionsraten in Europa auf.

Bisher wurden 1.521 Infektionsfälle im Zusammenhang mit dem Virus SARS-CoV-2 registriert, der die Lungenkrankheit Covid 19 auslösen kann. 28 Menschen starben. Am Samstag wurden keine neuen Fälle gemeldet. Die tägliche Zahl von Neuinfektionen hatte sich in den vergangenen beiden Wochen im einstelligen Bereich gehalten. Der bisher letzte Todesfall wurde am 15. Mai gemeldet.

STICHWÖRTER
Grundschule  | Epidemie  | Viruserkrankung  | Slowakei  | Bratislava  | Bildung  | Schule  | Gesundheit  | Krankheiten  | Infektionen  | Coronavirus  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung