Bildung

Partnermeldung

Semesterabschluss – Czernohorszky: "Schule ist viel mehr als Noten!"

31.01.2020

"Heute beginnen für die Wiener SchülerInnen die Semesterferien. Für viele in der Volksschulschule wird es das erste Mal Noten im Zeugnis geben, teilweise obwohl dies von der Schulgemeinschaft vor Ort nicht gewünscht wurde", betonte heute Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. "Diese Zwangsbeglückung war laut Bildungsminister Faßmann seine politische Entscheidung ohne wissenschaftliche Fundierung. Ich hoffe, dass sich in der neuen Konstellation auf Bundesebene vielleicht neue Mehrheiten für die Stärkung der Schulpartnerschaften finden!"

Eines bleibe aber dennoch klar: "Ob Noten oder verbale Beurteilung: Schule bedeutet für Kinder, PädagogInnen und auch Eltern viel mehr als das", so Czernohorszky. "Nämlich, dass Kinder und Jugendliche in ihren individuellen Fähigkeiten umfassend unterstützt und gefördert werden. Dass sie in ihren sozialen und kommunikativen Kompetenzen gestärkt werden und bei der Vermittlung von Lehrinhalten als Mensch im Mittelpunkt stehen. Das ist das Verdienst vieler engagierter LehrerInnen und lässt sich nicht wirklich punktgenau vermessen, weder mit Apps noch mit Testbögen!"

"Den Wiener SchülerInnen möchte ich sagen: Lasst euch nicht entmutigen, wenn das Zeugnis nicht perfekt ist. Ihr seid so viel mehr als nur eine Note!" so Czernohorszky. "In diesem Sinne wünsche ich allen Kindern, LehrerInnen und Eltern eine erholsame Semesterwoche und viel neue Energie für das kommende Sommersemester!"

Rückfragehinweis:
   Michaela Zlamal
   Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
   +43 1 4000 81446
   michaela.zlamal@wien.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Schulen  | Politik  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung