Bildung

Partnermeldung

Sophie Rachlin mit Berufstitel „Professorin“ ausgezeichnet

12.06.2017

Sektionschef Kurt Nekula überreichte heute im Bildungsministerium der Musikerin Sophie Rachlin die Urkunde über die Verleihung des Berufstitels „Professorin“. Die Pianistin wurde für ihre Verdienste als Musikpädagogin und Kulturvermittlerin ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Foppe Locher. Sektionschef Nekula vertrat in seiner Funktion Bildungsministerin Sonja Hammerschmid.

Sophie Rachlin wurde in Litauen geboren und begann bereits mit sieben Jahren ihre musikalische Ausbildung an der Nationalen Mikalojus-Konstantinas-?iurlionis-Kunstschule für besonders begabte Kinder in Vilnius, die sie 1969 abschloss. Von 1969 bis 1974 absolvierte sie ein Dirigier- und Klavierstudium am St. Petersburger Konservatorium. 1978 übersiedelte sie mit ihrer Familie von Litauen nach Österreich und besitzt seit 1982 die österreichische Staatsbürgerschaft. Ab 1979 lehrte Sophie Rachlin an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien Klavier und Korrepetition und machte sich bei renommierten Wettbewerben wie dem Königin Elisabeth Violinwettbewerb in Brüssel oder dem Internationalen David Oistrach Violinwettbewerb in Moskau als hervorragende Begleitpianistin einen Namen.

2008 wurde ihr beim David Oistrach Violinwettbewerb ein Diplom für ausgezeichnete Klavierbegleitung verliehen. Daneben gibt sie Privatunterricht im Fach Dirigieren. Als Kammermusikinterpretin konnte sie mit Auftritten in Italien, Spanien, Japan, USA, Belgien, Niederlande, Frankreich, Kroatien und Israel internationale Erfolge feiern.

Fotos der Veranstaltung finden Sie unter http://bdb.bmbf.gv.at:80/BilderSet/438

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für Bildung
Kommunikation / BürgerInnenservice
Tel. ++43-1-53120-5152

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4920/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Kultur  | BMB  | Ehrungen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung