Bildung

Der Uniball findet am 19. Oktober 2019 statt. © Uniball
Der Uniball findet am 19. Oktober 2019 statt. © Uniball

Partnermeldung

Uniball: Wir feiern Wissen im Jubiläumsjahr

13.08.2019

Tanzen, Feiern, Korken knallen lassen - am 19. Oktober 2019 wird am Uniball das Jubiläumsjahr gefeiert. Als Highlight präsentiert sich der Ball anlässlich der Festwoche in neuem Gewand. Ob zu schwungvoller Tanzmusik, Beats & Bass oder in der Ö3-Silent Disco - Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und alle, die sich mit der Universität freuen, sind herzlich eingeladen, 350 Jahre Wissen zu feiern! Karten sind ab sofort erhältlich.

Wir bauen Brücken in die Zukunft und bewegen uns im Takt der Zeit - auch am Parkett. Die Festwoche rund um den historischen Geburtstag der Uni Innsbruck am 15. Oktober bildet den Höhepunkt der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr. Nach dem großen Festakt, dem Festkonzert, den Alumni Homecoming Days und dem Dies Academicus wird abschließend am Uniball ganz nach dem Motto "Uniball feiert Wissen" ausgelassen gefeiert und getanzt - denn 350 Jahre Forschung, Innovation, Hinterfragen und Neugierde haben die Uni Innsbruck zur größten Bildungs- und Forschungseinrichtung Westösterreichs gemacht.

Tradition mit Zukunft

Mit der Neuauflage im heurigen Jubiläumsjahr findet der Ball auch zu einem neuen Termin statt. Während bisher am Tiroler Hochschulball im Jänner getanzt wurde, findet der Uniball heuer bereits am 19. Oktober statt. Mit einem breit gefächerten Programm soll der Ball ein Event für alle sein und verbindet gekonnt auch musikalisch 350 Jahre Tradition mit Zukunft. So eröffnet das Universitätsorchester die Feierlichkeiten im klassischen Ballsaal, noch bevor Kaiser Leopold I. samt Quintett wieder zum Leben erwacht. Anschließend führt die Big Band Innsbruck zusammen mit dem Startrompeter des NDR, Ingolf Burkhardt, durch den Abend.

Derweil herrscht in der Dogana ein anderer Rhythmus: Hier regieren Beats & Bass, zunächst mit der UniBigBand Innsbruck und ihrem Programm "From Swing to Techno" sowie dem Unichor. Im Anschluss daran dürfen sich die Ballgäste auf eine Premiere freuen: The Harlequeens, eine Band, bestehend aus jungen Musikerinnen und Musikern - fast alle studieren oder lehren an der Universität - präsentieren ihren Song "1669", der als Geburtstagslied eigens für das Jubiläum der Uni Innsbruck geschrieben wurde. Gegen Mitternacht folgt dann ein weiteres Highlight: Die deutsche DJ- und House-Ikone Tom Novy wird der Dogana mit feinen House-Beats und sattem Bass ordentlich einheizen. Für einen gebührenden Ausklang der Ballnacht wird Local-DJ the WAZ Exp. sorgen.

Aber auch abseits der beiden großen Säle gibt es ein interessantes Angebot: Im Kristallfoyer werden junge und lokale Newcomer-Bands für großartige Stimmung sorgen. Als Neuheit auf dem Uniball gibt es außerdem eine Silent Disco powered by Hitradio Ö3. Dabei werden zwei DJs die Ballbesucher über Kopfhörer einerseits mit Charts/House und andererseits Alternative/Rock/Classics in Schwingung versetzen.

Am 19. Oktober 2019 heißt es "Alles Walzer für die Wissenschaft" - und wir freuen uns auf zahlreiche Ballgäste. Karten sind ab sofort online unter https://uniball.tirol/ oder via Ö-Ticket erhältlich.

Rückfragehinweis:
Daniela Pümpel, MA
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Universität Innsbruck
Telefon: +43 512 507 32020
E-Mail: daniela.puempel@uibk.ac.at
STICHWÖRTER
Universität  | Tanz  | Tirol  | Bez. Innsbruck  | Innsbruck  | Bildung  | Schule  | Hochschulwesen  | Kunst & Kultur  | Kunst  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung