Bildung

Partnermeldung

VHS Kurse: Jetzt noch AK-Förderungen einlösen!

25.11.2019

Weiterbildungen können nicht nur die Chancen im Berufsleben verbessern, sondern sind auch wichtig für die persönliche Entwicklung. An den Wiener Volkshochschulen gibt es zahlreiche Bildungsmöglichkeiten ohne Einstiegshürden. AK-Mitglieder können sich zusätzlich über tolle Förderungen freuen.

Die AK Wien fördert Weiterbildungen jährlich mit einem Bildungsgutschein in der Höhe von 120 € - für Eltern in Karenz gibt es sogar 170 €. Der Bildungsgutschein kann einfach bei der AK Wien angefordert werden. Er gilt sofort und kann für Kurse und Lehrgänge eingelöst werden, die bis 31.12.2019 starten. Alle von der AK Wien geförderten VHS Kurse finden sich auf www.vhs.at mit dem Suchfilter "Förderung" und "AK Wien".

Der AK Digi-Bonus

Der AK Digi-Bonus ist eine Erweiterung des Bildungsgutscheins und kann für das umfangreiche Angebot an VHS Digitalisierungskursen genutzt werden. Angebote, die digitale Inhalte vermitteln, werden durch den AK Digi-Bonus mit 240 € gefördert. Dazu zählen beispielsweise Grundkurse im Umgang mit Betriebssystemen, verschiedenen Programmen und Anwendungen, aber auch Kurse für Bildbearbeitung, Programmieren oder etwa das Entwickeln einer Smartphone App. Für welche Kurse der Wiener Volkshochschule der AK Digi-Bonus eingelöst werden kann, erfährt man ganz einfach unter www.vhs.at mit dem Suchfilter "Förderung" und "AK Digi Bonus".

Bin ich AK Wien-Mitglied?

Wer bei einem Wiener Unternehmen nicht selbstständig beschäftigt ist, ist Mitglied der AK Wien. Auch Personen in Karenz, Personen auf Jobsuche, Lehrlinge, geringfügig Beschäftigte und freie Dienstnehmer*innen haben Anspruch auf den AK Wien Bildungsgutschein und den AK Digi-Bonus.

Weitere Infos und das gesamte Kursprogramm gibt es unter www.vhs.at.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragehinweis:
Mag.a Nadja Pospisil
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699 189 177 58
E-Mail: nadja.pospisil@vhs.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Kommunales  | Bildung  | VHS  | Kurse  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung