Bildung

Turnunterricht darf wieder auf den Stundenplan gesetzt werden © APA (dpa)
Turnunterricht darf wieder auf den Stundenplan gesetzt werden © APA (dpa)

APA

Vereine dürfen Schulsportanlagen wieder nutzen

02.06.2020

Ab Donnerstag (4. Juni) dürfen Sportvereine wieder Schulsporteinrichtungen nutzen. Das teilte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) in einer Aussendung mit. Damit können etwa oft in Turnsälen abgehaltene Hallentrainings wieder aufgenommen werden.

Ab sofort dürfen die Schulen außerdem auch wieder Turnunterricht auf den Stundenplan setzen - für die Schüler allerdings nur auf freiwilliger Basis. Dabei gelten die vom Gesundheitsministerium für den Breitensport erarbeiteten Vorgaben inklusive Mindestabständen. Die genaue Organisation obliegt der Schulautonomie - de facto wird Turnen aber vor allem im Freien und am Nachmittag stattfinden, da Stundenpläne nicht mehr geändert werden sollen und die oft in den Turnsälen organisierte Vormittagsbetreuung der Kinder an für sie unterrichtsfreien Tagen Vorrang hat.

STICHWÖRTER
Schule  | Sportanlage  | Österreich  | Österreichweit  | Bildung  | Lebensart  | Freizeit  | Location  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung