Bildung

APA

Wirtschaftsministerium modernisiert Lehrpläne für 31 Lehrberufe

12.11.2019

Das Wirtschaftsministerium hat den Lehrplan für 31 Lehrberufe in die Begutachtung geschickt. Davon sind zwei ganz neu, die anderen wurden runderneuert und an die Anforderungen der digitalen Welt angepasst. Die neuen Ausbildungsverordnungen sollen mit 1. Mai 2020 in Kraft treten. Ganz neu sind die Lehrberufe "Eventkaufmann/Eventkauffrau" und "Assistent/in in der Sicherheitsverwaltung".

"Digitalisierung betrifft alle Branchen und daher müssen wir alle Berufe für diesen Wandel rüsten", so Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl in einer Aussendung. Durchschnittlich entscheiden sich 39,3 Prozent eines Altersjahrganges für die Lehre.

STICHWÖRTER
Weiterbildung  | Österreich  | Österreichweit  | Arbeit  | Beruf  | Berufsausbildung  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung