Bildung

Partnermeldung

u:book - Sommerverkaufsfenster 2020

24.02.2020

Von 24. Februar bis 22. März haben Angehörige zahlreicher österreichischer Bildungseinrichtungen wieder die Möglichkeit, aktuelle Laptops für Forschung, Lehre und Studium günstig zu erwerben. Das Produktportfolio umfasst Geräte von HP, Lenovo, Microsoft, Dell, Acer und Apple.

HP hält mit dem ProBook 450 G6 ein zuverlässiges und zugleich preislich sehr ansprechendes Allround-Gerät parat, das durch seine hervorragende Laufzeit glänzt. Das flache, leichte Notebook eignet sich hervorragend für einen langen Tag im Hörsaal und für unterwegs. Das Elite Dragonfly mit dem ultraleichten und formschönen Magnesiumgehäuse kann zusätzlich mit Robustheit, Performance und einer Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden punkten. Das macht dieses High-End-Notebook zum idealen Wegbegleiter in allen Lebenslagen.

Das Swift 3 von Acer ist schlank, leicht und elegant und damit ein ideales Notebook für unterwegs. Der Predator Helios 300 sticht durch seine starke Performance im u:book-Portfolio hervor. Das Gerät ist mit einem besonders leistungsfähigen Grafikprozessor und einem Intel-Core-i7-Prozessor der 9. Generation ausgestattet.

Das neue ultraleichte Surface Pro 7 mit Intel-Core-Prozessor von Microsoft ist extrem anpassungsfähig und kommt dank verbesserter Akkulaufzeit an langen Studientagen optimal zum Einsatz. Das leistungsstarke Surface Book 2 punktet mit seinen hochwertigen Materialien und einem abnehmbaren Bildschirm, das es zu einem idealen Begleiter für Studium und Freizeit macht.

Apple ist in diesem Verkaufsfenster wieder mit seinen MacBook-Modellen mit Retina Display in bewährter Qualität vertreten. Als erstmaliges Highlight wird der Top-Seller von Apple, das MacBook Air mit Retina Display mit einem Rabatt von 20% im aktuellen u:book-Verkaufsfenster angeboten. Mit seinem leistungsstarken Akku und dem robusten, dünnen Design eignet sich das MacBook Air perfekt für lange Studientage. Alle Macs sind mit umfangreicher Software ausgestattet, um für den Studienalltag gewappnet zu sein. Auch das leichte iPad mit Retina Display ist wieder dabei. Studierende schätzen dieses besonders dank seiner einfachen Bedienung und seiner Vielseitigkeit.

Der u:book-Partner Dell bietet im aktuellen Verkaufsfenster das Latitude 7300 aus der Reihe der weltweit kleinsten Premium-Laptops an. Hochwertige Aluminiumfasergehäuse und eine neue digitale SafeScreen-Funktion machen es zu einem innovativen Gerät für alle Situationen. Wer Augenmerk auf starke Performance legt, könnte sich für den Precision 5540, die kleinste und leichteste mobile Workstation aus dem Dell-Portfolio interessieren. Die Besonderheit des Gerätes ist seine leistungsstarke Ausstattung bei einem vergleichsweise geringen Gewicht.

Lenovo setzt seinen Schwerpunkt auf das schlanke und leichte Thinkpad X1 Carbon der 7. Generation, das mit seiner Oberfläche aus Kohlefasergewebe für besondere Eleganz sorgt. Die Akkulaufzeit von 18 Stunden und die Vielzahl an Anschlüssen machen das Gerät zu einem praktischen Begleiter im Studienleben. Wer ein robustes, leichtes Modell zu einem besonders günstigen Preis sucht, ist mit dem ThinkBook 14 gut beraten.

Alle Modelle, Spezifikationen und Preise sind während des Verkaufsfensters auf der Produkte-Seite zu finden: ubook.at/produkte/

u:book - das umfassende Arbeitsgerät für Forschung, Lehre und Studium

u:book ist ein Service des Zentralen Informatikdienstes der Universität Wien. Zweimal jährlich gibt es jeweils zu Semesterbeginn ein vierwöchiges u:book-Verkaufsfenster. In dieser Zeit können Laptops von hoher Qualität mit einem umfangreichen Serviceangebot besonders günstig erworben werden. Die angebotenen Modelle werden in Zusammenarbeit mit den Herstellern und Vertriebspartnern konfiguriert und budgetiert, um den Ansprüchen von Forschung, Lehre und Studium gerecht zu werden.

Bezugsberechtigt sind ausschließlich Studierende, Mitarbeiter*innen, Organisationseinheiten und Angehörige von Alumniverbänden an allen österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, pädagogischen Hochschulen und sonstigen tertiären Bildungseinrichtungen sowie Angehörige der teilnehmenden Einrichtungen. Ebenso kaufberechtigt sind Schüler*innen und Mitarbeiter*innen an berechtigten Schulen in Österreich. Ausführliche Informationen zum Bestellprozess: ubook.at/faqs/

Weitere Information: ubook.at

Rückfragehinweis
Dipl.-Ing. (FH) Markus Ankner
Zentraler Informatikdienst
Universität Wien
1010 Wien, Universitätsstraße 7
T +43-1-4277-140 77
markus.ankner@univie.ac.at
  
Alina Birkel
Pressebüro der Universität Wien
Universität Wien
1010 - Wien, Universitätsring 1
T +43-1-4277-175 36
alina.birkel@univie.ac.at
STICHWÖRTER
Universität  | Wien  | Bildung  | Schule  | Hochschulwesen  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung