Kultur & Gesellschaft

APA

Coronavirus - DÖW bietet Online-Ausstellungen zu NS-Zeit an

23.03.2020

Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW) hat seine Arbeiten aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus gänzlich auf Home Office umgestellt und sein virtuelles Angebot im Netz erweitert. So sind etwa die Ausstellungen zur Geschichte des Nationalsozialismus über www.doew.at einsehbar.

Die Schau zur Geschichte der NS-Medizinverbrechen findet man unter www.gedenkstaettesteinhof.at, dort sind unter anderem auch Videointerviews mit Überlebenden abrufbar. Viele Publikationen, Texte und Datenbanken sind über die Homepage www.doew.at ebenfalls kostenlos zugänglich. Während alle Besucherausstellungen in der Wiener Innenstadt und am Steinhof wegen der Ausgangsbeschränkungen bis mindestens 14. April geschlossen bleiben, werden inhaltliche und organisatorische Anfragen weiterhin behandelt, teilte das DÖW zudem mit.

Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung