Kultur & Gesellschaft

Kooperationsmeldung

Einblick in die Social Impact Investment-Landschaft im Donauraum

25.04.2020

Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit dem ZSI

"Finance4SocialChange" ist ein EU-finanziertes Interreg-Projekt zur Förderung von Social Business im gesamten Donauraum und läuft von Juli 2018 bis Dezember 2020. 14 Projektpartner zusammen mit sechs assoziierten strategischen Partnern aus insgesamt zwölf europäischen Ländern arbeiten zum Thema.

Dabei werden nicht nur Instrumente vorgeschlagen, wie die politische Ebene besser beraten werden kann, sondern auch praktische Lösungen im Bereich des wirkungsorientierten Investierens (Impact Investment) angeboten.

Nun liegen neue Daten zur Lage im Donauraum vor - und es wird offensichtlich, dass die "Region in Sachen Angebote zur Förderung von wirkungsorientierten Investitionen noch deutlich hinterherhinkt", wie es Studienautor Mag. Helmut Gassler vom ZSI formuliert.

Lesen Sie mehr dazu im folgenden Link: https://www.zsi.at/de/object/news/5543

Quelle: ZSI

STICHWÖRTER
Wien  | Forschung  | Technologie  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung