Kultur & Gesellschaft

Partnermeldung

GLOBART lädt zum ersten „Mindfulness Forum“

09.04.2018

Der renommierte Hirnforscher Dr. Richard Davidson, Gründer und Leiter des Center for Healthy Minds an der University of Wisconsin-Madison, steht am Mittwoch, 11., und Donnerstag, 12. April, im Mittelpunkt, wenn GLOBART in Wien und Melk zum ersten Mal ein „Mindfulness Forum“ veranstaltet.

Das Programm startet am Mittwoch, 11. April, um 14 Uhr im Stift Melk mit einer Performance und Raumintervention von Y8 Hamburg mit Schülern des Stiftsgymnasiums und Teilnehmern des Forums. Ab 15.30 Uhr spricht Dr. Richard Davidson zum Thema „Leading Mindfully in Education for a Kinder World”, ab 16 Uhr wartet ein offener Dialog mit Richard Davidson, Andreas de Bruin, Professor für angewandte Sozialwissenschaften an der Hochschule München, Kathrin Höckel, Lerndesignerin und Policy-Analystin für Bildung in der OECD, Karlheinz Valtl vom Zentrum für Lehrer- und Lehrerinnenbildung an der Universität Wien sowie dem Filmemacher Erwin Wagenhofer.

Fortgesetzt wir am selben Tag ab 20 Uhr im Gartenbaukino in Wien, wo Richard Davidson zunächst über „Well-Being Is a Skill” spricht, ehe er mit Dr. Andreas de Bruin und Dr. Sarah Spiekermann in einen offenen Dialog tritt. Das Rahmenprogramm beinhaltet die Filmvorführungen „Alphabet” von Erwin Wagenhofer, „Der unsichtbare Prozess” von Jakob Brossmann und „From Business to Being” von Julian Wildgruber inklusive Gespräch mit dem Regisseur am Mittwoch, 11. April, ab 15.30 Uhr im Wiener Gartenbaukino sowie den Workshop „Meditation and Art“ mit Andreas de Bruin am Donnerstag, 12. April, ab 10.30 Uhr im Kunsthistorischen Museum in Wien.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 01/534 62 87, e-mail mailto:malou.kalita@globart.at und www.globart.at.

Rückfragehinweis:
   Amt der Niederösterreichischen Landesregierung 
   Landesamtsdirektion - Pressedienst
   Mag. Rainer Hirschkorn
   02742/9005-12175
   mailto:presse@noel.gv.at
   www.noe.gv.at/presse

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Forschung  | Sozialwissenschaften  | Niederösterreich  | Wien  | Melk  | Bildung  | Bez. Melk  | Wissenschaft  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung