Kultur & Gesellschaft

. © ZSI
. © ZSI

Kooperationsmeldung

Gründungs-Unterstützung für junge MigrantInnen und Migranten

17.02.2020

Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit dem ZSI

Ab Februar 2020 bietet das EU-geförderte Projekt „YMCB – Young migrants capacity building“ ein kostenloses sechsmonatiges Schulungs- und Mentoringprogramm für junge UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund an.

Eine Mischung aus Online- und Präsenzveranstaltungen wird durch Coaching vertieft, das auf regelmäßigen persönlichen Treffen mit Mentoren basiert. Darüber hinaus ist der Inhalt des Programms auf die spezifischen Bedürfnisse und Hindernisse potenzieller Unternehmer mit Migrationshintergrund zugeschnitten. Erfahren Sie hier mehr über den Inhalt (auf Englisch).

Das Bewerbungsverfahren richtet sich sowohl an angehende JungunternehmerInnen als auch an engagierte MentorInnen.

Wir suchen:

• 18 bis etwa 35jährige Drittstaatsangehörige mit Wohnsitz in Wien, Brüssel, Florenz und den Niederlanden, die in ihrem Gastland UnternehmerIn werden möchten, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen;

• und MentorInnen, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen, junge MigrantInnen auf ihrem unternehmerischen Weg zu inspirieren und anzuleiten, ihr Potenzial auszuschöpfen.

Potenzielle junge UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund
Hier bewerben (die Sprache des Bewerbungsformulars kann rechts ausgewählt werden)

MentorInnen
Hier bewerben - mehr Informationen zum Mentoring (Qualifikation, Ihre Rolle als MentorIn, benötigter Zeitaufwand usw.) im "Mentoring InfoSheet unten.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Projektverantwortlichen, Frau Juliet Tschank und Frau Carmen Siller.

Downloads:

Quelle: ZSI

Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung