Medizin & Biotech

WHO-Chef sieht eine "realistische Chance", die Ausbreitung zu bremsen © APA (AFP)
WHO-Chef sieht eine "realistische Chance", die Ausbreitung zu bremsen © APA (AFP)

APA

Coronavirus - WHO: Neuartiges Erreger heißt offiziell "Covid-19"

11.02.2020

Das neuartige Coronavirus trägt nun offiziell den Namen "Covid-19". Der Name ersetze die bisherige Bezeichnung 2019-nCoV, teilte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in Genf mit. "Co" steht demnach für "Corona", "vi" für "Virus" und "d" für "disease" (Krankheit).

2019-nCoV war demnach der provisorische Name für das Virus, nachdem die Krankheit in Erscheinung getreten war. Die neue Bezeichnung Covid-19 sei ausgewählt worden, weil sie einfach auszusprechen sei und kein Land und keine bestimmte Bevölkerung stigmatisiere, sagte WHO-Chef Tedros.

Er sehe zudem eine "realistische Chance", die weitere Ausbreitung des Virus zu bremsen. "Wenn wir jetzt investieren, haben wir eine realistische Chance, diesen Ausbruch zu stoppen", sagte Tedros.

STICHWÖRTER
Epidemie  | Viruserkrankung  | WHO  | Schweiz  | Genf  | Gesundheit  | Krankheiten  | Infektionen  | Coronavirus  |
Weitere Meldungen aus Medizin & Biotech
APA
Partnermeldung