Medizin & Biotech

Partnermeldung

Faßmann und Zeilinger gratulieren Penninger zu seiner neuen Aufgabe an der University of British Columbia in Kanada

06.02.2018

"Ich gratuliere Josef Penninger zu seiner Berufung nach Vancouver ans Life Sciences Institute (LSI). Josef Penninger hat neben seinen persönlichen exzellenten Forschungsleistungen, die sich unter anderem in einem Wittgenstein Preis und zwei ERC Grants zeigen, auch maßgeblich die Entwicklung des heimischen Life Sciences Standorts mitgeprägt. Als Gründungsdirektor hat er das Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften aufgebaut und binnen kurzer Zeit zu einem wissenschaftlichen Ort mit hohem internationalem Renommee entwickelt, der junge, talentierte Köpfe aus dem In- und Ausland mit hoher Attraktivität anzieht. Mit Anregungen und Vorschlägen brachte er sich auch immer wieder in die heimische Forschungspolitik ein und fungierte als deren wichtiger Partner. Daher freut es mich besonders, dass Josef Penninger auch in Zukunft seiner Heimat institutionell verbunden bleiben will und ich wünsche ihm für seine neue Aufgabe in Kanada alles Gute", so Wissenschaftsminister Heinz Faßmann heute.

Auch Anton Zeilinger, Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), gratuliert Josef Penninger zu seiner neuen Position: "Das IMBA ist seit seiner Gründung unter seinem Direktor und ÖAW-Mitglied Josef Penninger zu einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte geworden. Josef Penningers Berufung an die University of British Columbia ist eine Wertschätzung der außergewöhnlichen Leistungen unseres Mitglieds. Ich gratuliere ihm herzlich zu seiner Berufung und freue mich, dass er dem IMBA und Österreich verbunden bleiben möchte", so Zeilinger, der betont: "Die Berufung Josef Penningers zeigt deutlich, dass die Spitzenforschung in Österreich international wahrgenommen wird und ist eine Auszeichnung für die heimische Grundlagenforschung."

Rückfragehinweis:
   Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
   Mag. Annette Weber
   Pressesprecherin des Bundesministers Dr. Heinz Faßmann
   01 53 120 5025
   annette.weber@bmbwf.gv.at
   
   Österreichische Akademie der Wissenschaften
   Dipl.-Soz. Sven Hartwig
   Leiter Öffentlichkeit & Kommunikation
   Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
   1010 Wien
   01 51581-1331
   sven.hartwig@oeaw.ac.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/43/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Wissenschaft  | Forschung  | Biotechnologie  |
Weitere Meldungen aus Medizin & Biotech
APA
Partnermeldung