Medizin & Biotech

Das Motto ist "Schallarm schärft Hörsinn" © ÖAW/APA/Hörmandinger
Das Motto ist "Schallarm schärft Hörsinn" © ÖAW/APA/Hörmandinger

Partnermeldung

Internationaler Tag gegen Lärm am 24. April

11.04.2019

Am internationalen Tag gegen Lärm lohnt es sich beim Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften vorbeizuschauen. Dort kann man bei einem Open House am 24. April erfahren, wann Lärm gefährlich wird, und wie man sich vor ihm schützen kann.

Stress, Schlaflosigkeit, Hörschäden - Lärm ist nicht nur lästig, sondern kann auch gesundheitsgefährdend sein. Das Problem: Lärm findet sich überall, im Straßenverkehr ebenso wie am Arbeitsplatz im Großraumbüro oder in den eigenen - und oft zu laut eingestellten - Kopfhörern. Wie also kann man dem Lärm entkommen?

Antworten darauf liefert alljährlich der internationale Tag gegen Lärm. Heuer findet der Aktionstag am 24. April statt - und mit dabei ist auch das Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Unter dem Motto "Schallarm schärft Hörsinn" laden die Wissenschaftler/innen alle Lärminteressierten und Lärmgeplagten zu einem Open House in das Institut in Wien ein. Bei insgesamt 29 interaktiven Forschungsstationen und freiem Eintritt können große und kleine Besucher/innen jede Menge Wissenswertes zu Schall und Lärm erfahren.

29 Stationen laden zum Mitmachen ein

So kann man testen, ab wann Geräusche als lästig empfunden werden oder wie laut die eigene Stimme sein kann. Besucher/innen können auch herausfinden, welche Lautstärke im Kopfhörer nicht überschritten werden sollte oder wie man Lärmquellen identifiziert. Aber auch was sich gegen Lärm unternehmen lässt, kann man erfahren, zum Beispiel wie man sich am Arbeitsplatz davor schützt oder wie lärmarme Straßenoberflächen und Lärmschutzwände funktionieren. Und wer schließlich wissen will, wie gut das eigene Gehör ist: Ein kostenloser Hörtest ist in jeden Besuch inkludiert.

PROGRAMM

Das ausführliche Programm und eine Übersicht aller Stationen unter: www.kfs.oeaw.ac.at/tgl19

Eine Anmeldung für einzelne Personen ist nicht erforderlich, Gruppen über 10 Personen werden um Anmeldung gebeten an: office@kfs.oeaw.ac.at

TERMIN UND ORT

Aktionstag gegen Lärm 2019

Datum: Mittwoch, 24. April 2019

Zeit: 9:30 bis 17:30 Uhr

Ort: Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften,

Wohllebengasse 12-14, 1040 Wien

PRESSEBILDER

Honorarfreie Pressebilder zum Download unter: www.oeaw.ac.at/pr

RÜCKFRAGEHINWEIS

Sven Hartwig
Leiter Öffentlichkeit & Kommunikation
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien
T +43 1 51581-1331
sven.hartwig@oeaw.ac.at
Weitere Meldungen aus Medizin & Biotech
APA
Partnermeldung