Medizin & Biotech

Partnermeldung

Veranstaltung: "Frauenkörper und ihre Geschichten - der andere Blick"

08.11.2019

Die Psychosomatische Frauenambulanz von Medizinischer Universität Wien/AKH Wien ist seit 45 Jahren eine Anlaufstelle für Frauen und ihre Geschichten, die neben der Körper-Perspektive auch die psychische Bedeutung somatischer Beschwerden in den Blick nimmt. Anlässlich des 45-jährigen Jubiläums findet am 15. und 16. November 2019 an der MedUni Wien eine Tagung zu "Frauenkörper und ihre Geschichten - der andere Blick" statt.

Die Österreichische Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe stellt gemeinsam mit der Psychosomatischen Frauenambulanz im Rahmen ihrer 35. Jahrestagung den weiblichen Körper und seine Wandelbarkeit in den Mittelpunkt. Vulva, Brust, Gebärmutter werden aus der Sicht von KlinikerInnen, WissenschafterInnen und KünstlerInnen aus unterschiedlichen Perspektiven untersucht und in Vorträgen, Fallgeschichten, Filmen, Installationen und Diskussionen in den Blick genommen.

Internationale ExpertInnen werden zu den zentralen Themen der psychosomatischen Behandlung in Gynäkologie und Geburtshilfe, zu neuen Formen der Reproduktion (z. B. Leihmutterschaft), Brustkrebs, neuen Entwicklungen im Bereich der Sexualität und Transgender referieren. Darüber hinaus gibt es Beiträge zu Frauenkörpern in den digitalen Medien von Valie Export, Renate Bertlmann und Gabriele Schor.

Ein begehbarerer Hörkörper wird Schwangerschaft hörbar machen. Das Objekt wird als temporäre Ausstellung für einen Kunst- und Kulturraum entwickelt und soll an verschiedenen Ausstellungsorten wie z.B. Geburtskliniken, Museen oder gynäkologischen Tagungen gezeigt werden.

Termin: "Frauenkörper und ihre Geschichten - der andere Blick"

Freitag, 15. November 2019, 14:00 - 19.15 Uhr

Samstag, 16. November 2019, 9:00 - 18:30 Uhr

Ort: Medizinische Universität Wien, Van Swieten Saal

Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Anmeldung und Kongresssekretariat:

Bettina Dolezal, Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie

Tel.: +43 (0)1 40 400-30610, psygyn@meduniwien.ac.at

Rückfragehinweis: 
Mag. Johannes Angerer
Leiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/ 40 160 11 501
E-Mail: pr@meduniwien.ac.at
Spitalgasse 23, 1090 Wien
www.meduniwien.ac.at/pr
Karin Fehringer, MBA
Leiterin Informationszentrum und PR, AKH Wien
Tel.: 01/ 40 400 12160
E-Mail: presse@akhwien.at
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
www.akhwien.at
STICHWÖRTER
Wien  | Medizin  | Gesundheit  | Veranstaltung  | Universitäten  | Gynäkologie  | Frauen  |
Weitere Meldungen aus Medizin & Biotech
APA
Partnermeldung