Natur & Technik

Die Ausstellung geht noch bis 11. August 2019 © APA (Zehetleitner)
Die Ausstellung geht noch bis 11. August 2019 © APA (Zehetleitner)

APA

Plädoyer für Insekten im Grazer Naturkundemuseum

15.05.2019

Das Grazer Naturkundemuseum weist in einer Sonderschau auf die Bedeutung von Insekten für das ökologische Gleichgewicht hin. Gezeigt werden nicht nur künstlerisch gestaltete Bilder, sondern auch das tägliche "Buffet" der Tiere. "Fliegen haben nicht so eine große Lobby wie zum Beispiel Vögel, sind aber sehr wichtig zum Überleben vieler Arten", betonte Joanneums-Direktor Wolfgang Muchitsch.

"The Fly. Warum wir Insekten brauchen" nennt sich die von Natalie Port und Ursula Stockinger kuratierte Ausstellung. "Wir haben derzeit ein großes Artensterben, mehr als zehn Prozent sind betroffen, darunter auch viele Fliegen", erläuterte Muchitsch bei der Presseführung. Insekten machen 75 Prozent aller Lebewesen aus, mit mehr als einer Million Arten sind sie auch in ungewöhnlicher Vielfalt vertreten. Allerdings "nimmt die Biodiversitätskrise auch die Insekten stark mit", betonte der Leiter der Naturkunde, Wolfgang Paill. Die Nützlichkeit der Tiere sei unbestritten: "Insekten fressen Pflanzen, die überhandnehmen und reinigen Wasser, aber ihre zentrale Leistung ist die Bestäubungsfunktion", erklärte der Chefzoologe.

In einem Raum wurden unter Glas sehr ästhetisch die "Menüs" vorzugsweise für Fliegen angerichtet: Von Marmelade über Obst bis hin zu Fleisch ist alles da, Besteck und weiße Tücher vervollständigen mit einem Augenzwinkern die Tafel. Kuratorin Natalie Port, die die zahlreichen Bilder unterschiedlichster Fliegenarten hergestellt hat, versuchte ihre Faszination für die eher als lästig geltenden Tiere zu vermitteln, indem sie die Schönheit und Perfektion der zarten Körper betonte.

Umwelt-Stadträtin Judith Schwentner (Grüne) gab zu bedenken, dass Insekten derzeit in der Stadt oft bessere Lebensbedingungen vorfänden als in freier Natur, weil die Böden oft schon so stark versiegelt seien. Es sei daher wichtig, durch Begrünung von Häusern, Schaffung von Grünflächen und ähnlichem dafür zu sorgen, dass die Insekten überleben können.

Service: "The Fly. Warum wir Insekten brauchen". Ausstellung im Naturkundemuseum des Universalmuseums Joanneum in Graz. Von 17.5. bis 11.8.2019. Geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr. http://www.museum-joanneum.at

STICHWÖRTER
Umwelt  | Tiere  | Gefährdete Arten  | Steiermark  | Bez. Graz  | Graz  | Human Interest  | Natur  |
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung