Natur & Technik

Hoffnung auf emissionsfreien öffentlichen Verkehr © APA/HDS
Hoffnung auf emissionsfreien öffentlichen Verkehr © APA/HDS

APA

Wasserstoffbus auf Demofahrt in Klagenfurt

23.08.2019

Ein Wasserstoffbus der Postbus-GmbH ist in Klagenfurt präsentiert worden. Von dieser Technologie erhoffen sich manche einen wichtigen Beitrag zu einem emissionsfreien öffentlichen Verkehr. Das betonte der für Mobilität zuständige Landesrat Sebastian Schuschnig (ÖVP) bei der Vorstellung des Fahrzeugs, mit dem Interessierte anschließend eine zehnminütige Fahrt absolvieren konnten.

Der Bus stammt von der Firma Solaris und wurde für einige Tage in Graz im Linienverkehr getestet. In Klagenfurt wäre ein derartiger Testbetrieb nicht möglich, denn es gibt in ganz Kärnten keine einzige Wasserstoff-Tankstelle. Die Reichweite liegt laut Postbus-Geschäftsführerin Silvia Kaupa-Götzl bei rund 350 bis 450 Kilometer, allzu weite Strecken kann das Fahrzeug daher in Kärnten nicht zurücklegen, der Treibstoff muss ja noch für den Rückweg nach Graz reichen.

Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung