Politik & Wirtschaft

APA

EU-Parlament stockt Forschungs- und Bildungsprogramm auf

18.09.2019

Das EU-Parlament hat kürzlich in Straßburg die Aufstockung des EU-Forschungsprogramms Horizont 2020 um 80 Millionen Euro und des Jugendmobilitätsprogramms Erasmus um 20 Millionen Euro beschlossen. Seit 2014 seien mehr als 95.000 junge Menschen aus Österreich in den Genuss einer Förderung durch Erasmus gekommen, zeigte sich die ÖVP-Europaabgeordnete Angelika Winzig erfreut.

In einer weiteren Abstimmung gab das Europaparlament seine Zustimmung zur Rückzahlung eines Überschusses von 1,8 Milliarden Euro aus dem Haushalt 2018 an die EU-Mitgliedstaaten, durch eine Verringerung der Beiträge der Länder zum EU-Haushalt. Dies ist ein jährlichen Vorgang, bei welchem der Überschuss in der Regel aus Verzugszinsen und Geldstrafen, die die Kommission einnimmt, sowie aus der Nichtausschöpfung von Mitteln für EU-Programme resultiert.

Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung