Politik & Wirtschaft

APA

Europäischer Forschungsrat: Neuer Wissenschaftskommunikations-Preis

03.10.2019

Der Europäische Forschungsrat ERC hat einen neuen Preis für Wissenschaftskommunikation ausgeschrieben. Mit dem "Public Engagement with Research Award" sollen ERC-Preisträger gewürdigt werden, die herausragende Leistungen bei ihrem Engagement in der Öffentlichkeit und in der Öffentlichkeitsarbeit erbracht haben, gab der Forschungsrat bekannt.

Bisher haben fast 10.000 Wissenschafter in Europa einen ERC-Förderpreis erhalten. Sie gehören für ERC-Präsident Jean-Pierre Bourguignon "zu den besten Botschaftern, die die Forschung hat". Wenn jeder dieser Preisträger einen kleinen Beitrag leiste, "werden wir einen Schritt näher zu einer Gesellschaft kommen, in der Wissenschaft besser verstanden wird, in der sich die Bürger mit der Tätigkeit von Wissenschaftern befassen und mehr darüber nachdenken, was die Wissenschaft für sie tun kann", erklärte EU-Forschungskommissar Carlos Moedas in einer Aussendung.

Der undotierte Preis wird in den drei Kategorien Öffentlichkeitsarbeit, Presse- und Medienarbeit sowie Online- und Social Media vergeben. Bewerbungen sind bis 10. Jänner möglich. Die Gewinner sollen im Juli 2020 im Rahmen des EuroScience Open Forum (ESOF) in Triest (Italien) bekannt gegeben werden.

Service: http://go.apa.at/4K6OI0SI

STICHWÖRTER
EU  | Forschung  | Gesellschaft  | Wien  | Wissenschaft  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung