Politik & Wirtschaft

Google hat Apple von der Spitze verdrängt © APA (AFP)
Google hat Apple von der Spitze verdrängt © APA (AFP)

APA

Google zum innovativsten Unternehmen gekürt

06.05.2019

Google bzw. deren Mutter Alphabet ist von Managern weltweit zum innovativsten Unternehmen gekürt worden. Innovation wird offenbar vor allem bei den IT-Firmen der USA sowie beim südkoreanischen Konzern Samsung gesehen. Acht der zehn innovativsten Firmen kamen aus den USA, nur Samsung und Adidas als Nummer fünf bzw. zehn konnten in einer Umfrage der Beratungsfirma Boston Consulting (BCG) mithalten.

Auch unter den Top-20 kommt mit der brasilianischen Rohstoffkonzern Vale nur ein Unternehmen vor, das nicht aus den USA, Südkorea oder Deutschland stammt. Der chinesische Internetriese Alibaba folgt auf Rang 23.

Die Top-10 setzen massiv auf künstliche Intelligenz, zeigt die BCG-Untersuchung. Künstliche Intelligenz breitet sich rasant aus, wobei viele Firmen auf ihre Plattformen und Ökosysteme setzen, um ihre Innovation gemeinsam mit Partnern voranzutreiben. Wie weit die künstliche Intelligenz geht, zeige das Beispiel von McDonald's (Rang 21): Ein Algorithmus berechnet Menus, die laufend angepasst werden an Tageszeit, Wochentag, Kundenfrequenz und Wetter.

Partnerschaften mit Wissenschaft weit verbreitet

Drei von vier US-Tech-Firmen arbeiten im Innovationsprozess mit Inkubatoren, mehr als vier von fünf haben Partnerschaften mit Wissenschaft und anderen Unternehmen. "Innovation entsteht im digitalen Zeitalter immer häufiger durch externe Kooperation", wird BCG-Österreich-Chef Lukas Haider zitiert.

BCG hat weltweit über 2.500 Manager nach ihrer Einschätzung befragt. Außerdem wurden der Wertzuwachs des Unternehmens und die Gewinnsteigerung berücksichtigt. Nach 13 Jahren der Dominanz ist Apple auf Rang drei zurückgefallen, hinter Google und Amazon.

Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung