Politik & Wirtschaft

APA

Management-Buy-out - Aktuelle Geschäftsführung übernimmt IFES

20.09.2019

Die drei Geschäftsführer des Instituts für empirische Sozialforschung (IFES) haben das Markt- und Meinungsforschungsinstitut in einem Management-Buy-out übernommen. Hermann Wasserbacher, Reinhard Raml und Eva Zeglovits gehörten nun 100 Prozent des IFES, heißt es in einer Aussendung.

Bisher stand das Institut im Eigentum des ehemaligen SPÖ-Politikers Karl Blecha, des Linzer Anwalts Gerhard Wildmoser sowie von Hermann Gugler. Operativ hatten sie aber zuletzt keine Funktionen mehr.

Die neuen Eigentumsverhältnisse des 1965 gegründeten Instituts gliedern sich wie folgt: Wasserbacher ist mit einem Anteil von 84 Prozent Mehrheitseigentümer, Raml hält 12 Prozent und Zeglovits 4 Prozent.

Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung