Politik & Wirtschaft

APA

Wien Energie: Bewerbungsstart für Innovation-Challenge

15.07.2020

Zum fünften Mal werden Lösungen für digitale Kraftwerke, intelligente Gebäude und urbane Mobilität im Rahmen des Wien Energie Innovation Camp gesucht. Die Bewerbungsfrist für Start-ups und kleinere und mittlere Betriebe (KMU) läuft bis 14. August.

Neben dem Fokusthema Internet of Things (IoT) sind auch innovative Kundenlösungen (B2C/B2B) und Smart City Mobility-Konzepte gefragt. Laut Wien Energie soll die Infrastruktur von Kraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen smarter gestaltet, Gebäude mit Sensoren intelligent vernetzt oder direkt bei Endkunden digitale Services zur effizienten Energieversorgung implementiert werden.

Die zehn besten Bewerber präsentieren sich im Rahmen des Camps vor Experten, die vier Finalisten können bis März 2021 an konkreten Services arbeiten. Wien Energie strebt dabei eine langfristige Partnerschaft an.

Service: Bewerbungen unter www.innovationchallenge.at

Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung