Politik & Wirtschaft

Partnermeldung

Wissenschaftsministerin Iris Rauskala dankt scheidender Akademie-Rektorin Eva Blimlinger

20.09.2019

Mit einem Festakt wurde Eva Blimlinger gestern nach achtjähriger, erfolgreicher Rektoratstätigkeit an der Akademie der bildenden Künste verabschiedet. Wissenschaftsministerin Iris Rauskala würdigte die Arbeit von Blimlinger, die das Haus 2011 in einer herausfordernden Situation übernommen und nachhaltig auf gesunde Beine gestellt hat. Die klare gesellschaftspolitische, aber auch inhaltliche Handschrift von Eva Blimlinger habe sowohl die Akademie als auch die Universitätenkonferenz (uniko), deren Präsidentin sie von Dezember 2017 bis diesen Sommer war, nachhaltig geprägt.

"Ich danke Eva Blimlinger für den engen, auch durchaus kritischen Austausch mit unserem Ressort, der stets von hoher Sachlichkeit und beiderseitiger Wertschätzung gekennzeichnet war. Besonders die Zeit rund um die Einführung der Universitätsfinanzierung NEU war geprägt von intensiven, konstruktiven Gesprächsrunden, die zu einem äußerst erfreulichen Ergebnis für die österreichischen Universitäten –nämlich zusätzlich € 1,3 Mrd. ab dieser Leistungsvereinbarungsperiode – geführt haben", so die Ministerin.

Die gesetzliche Verankerung der Frauenquote in universitären Gremien konnte dank Blimlingers Engagements ebenso zu einem tragfähigen und ausgewogenen Kompromiss geführt werden. Auch die Umsetzung der Pädagog/innenbildung NEU wurde mit großer Unterstützung und unermüdlichem Einsatz der scheidenden Rektorin gemeinsam gelöst.

"Die österreichische Wissenschaft hat Eva Blimlinger viel zu verdanken, sie hat auch hier klare humanistische Akzente gesetzt. Für ihren weiteren Weg wünsche ich sowohl ihr als auch den scheidenden Vizerektorinnen Andrea Braidt und Karin Riegler alles Gute", so Rauskala abschließend.

Rückfragehinweis:
   BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung
   Mag. Annette Weber
   Pressesprecherin
   01 53120-5025
   annette.weber@bmbwf.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/43/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Politik  | Wissenschaft  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung