Bildung

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 23. September 2019

23.09.2019

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Reise-Veranstalter Thomas Cook ist pleite

Der große britische Reise-Veranstalter Thomas Cook ist pleite und hat die Insolvenz beantragt. Zu Thomas Cook gehören auch andere Firmen wie zum Beispiel Neckermann Reisen und Öger Tours. Derzeit sind 600.000 Touristen mit Thomas Cook im Urlaub. Viele wissen jetzt nicht, wann und wie sie nach Hause kommen.

In Österreich verkauft jetzt Thomas Cook keine Reisen mehr. Wer in Österreich eine Reise bei Thomas Cook gebucht hat, bekommt sein Geld zurück. Wer schon auf Urlaub ist, muss rasch und kostenlos in die Heimat gebracht werden. Darauf hat man einen Anspruch. Man schätzt, dass derzeit bis zu 15.000 österreichische Urlauber von der Pleite von Thomas Cook betroffen sind.

Erklärung: Insolvenz

Wenn Firmen ihre Rechnungen und Schulden nicht mehr bezahlen können, sind sie insolvent. Das heißt, sie sind pleite. Dann müssen sie bei einem Gericht die Insolvenz beantragen. Das Gericht macht dann ein sogenanntes Insolvenz-Verfahren. Da wird festgestellt, wie viel Geld die Firma noch hat.

Ist genug Geld da, dass ein Teil der Schulden bezahlt werden kann, dann kann die Firma weitermachen. Ist zu wenig Geld da, dann muss sie zusperren. Auch für Privat-Leute gibt es ein Insolvenz-Verfahren, wenn sie pleite sind.

4-jähriger Bub nach Hundebiss in Lebensgefahr

Ein 4-jähriger Bub ist am Sonntag in Niederösterreich von einem Hund seiner Großeltern gebissen worden. Der Bub spielte mit den 2 Hunden seiner Großeltern im Hof. Dabei dürfte er für kurze Zeit unbeaufsichtigt gewesen sein. Als der Großvater zurückkam, fand er den Buben mit einer Nacken-Verletzung.

Der Bub wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er befand sich am Montag in Lebensgefahr. Welcher der beiden Hunde zugebissen hat, weiß man noch nicht.

Arnold Schwarzenegger am Münchner Oktoberfest

Der berühmte österreichische Schauspieler Arnold Schwarzenegger hat am Sonntag das Oktoberfest in München besucht. Dort dirigierte er sogar eine Musik-Gruppe. Dabei trug Schwarzenegger eine kurze Lederhose. Das ist die typische Tracht für das Oktoberfest.

Das Münchner Oktoberfest ist eines der größten Volksfeste der Welt. Es hat am Samstag begonnen und dauert noch bis 6. Oktober. Bereits am ersten Wochenende kamen mehr als eine Million Besucher zu dem Fest.

Vettel gewann Formel-1-Rennen in Singapur

Am Sonntag hat das Formel-1-Rennen in Singapur stattgefunden. Sebastian Vettel von Ferrari gewann das Rennen. Zweiter wurde sein Team-Kollege Charles Leclerc, Dritter wurde Max Verstappen vom Team Red Bull. Vettel jubelte über seinen ersten Rennsieg seit mehr als einem Jahr.

In der Weltmeisterschaft führt aber weiterhin Lewis Hamilton vom Team Mercedes. Hamilton wurde im Rennen von Singapur nur Vierter.

Erklärung: Formel 1

In der Formel 1 fahren die besten Rennfahrer aus der ganzen Welt mit sehr schnellen Autos. Zur Formel 1 gehören verschiedene Auto-Rennen. Alle Rennen der Formel 1 zählen zur Weltmeisterschaft.

Sprachstufe A2:

Urlauber haben Probleme, weil die Reise-Firma Thomas Cook pleite ist

Thomas Cook ist eine große Reise-Firma

aus Großbritannien.

Jetzt ist Thomas Cook pleite.

Das heißt, diese Firma

hat kein Geld mehr und muss zusperren.

Rund 600.000 Menschen sind derzeit auf

einer Urlaubs-Reise mit Thomas Cook.

Viele von diesen Menschen wissen nicht,

wie sie jetzt nach Hause kommen.

Ihre Flüge wurden nämlich abgesagt.

Zu Thomas Cook gehören

auch andere Reise-Firmen,

wie zum Beispiel Neckermann Reisen.

In Österreich kann man keine Reisen mehr

mit Thomas Cook machen.

Wer eine Reise gebucht hat und noch nicht

weggefahren ist, bekommt sein Geld zurück.

Das bezahlt die Versicherung von Thomas Cook.

Wer schon auf Urlaub ist,

muss rasch und kostenlos

nach Österreich gebracht werden.

So sind die Vorschriften.

Ein 4 Jahre alter Bub wurde von einem Hund schwer verletzt

Ein 4 Jahre alter Bub ist am Sonntag

in Niederösterreich von einem Hund

gebissen worden.

Der Bub spielte mit den 2 Hunden

von seinen Großeltern im Freien.

Wahrscheinlich war er für kurze Zeit

alleine mit den Hunden.

Als der Großvater später zu dem Bub kam,

hatte der Bub eine Verletzung am Hals.

Der Bub wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Am Montag befand er sich in Lebens-Gefahr.

Welcher von den 2 Hunden den Bub

gebissen hat, weiß man noch nicht.

Arnold Schwarzenegger kam zum Oktoberfest in München

Arnold Schwarzenegger ist ein

berühmter Schauspieler aus Österreich.

Am Sonntag hat er das Oktoberfest

in München besucht.

Dort dirigierte Schwarzenegger

sogar eine Musik-Gruppe.

Er war für das Oktoberfest

genau richtig angezogen.

Er hatte eine Lederhose und ein

helles Hemd an.

Das Oktoberfest in München ist ein

sehr großes Volksfest.

Es findet jedes Jahr im Herbst statt.

Es hat am Samstag angefangen und

dauert noch bis zum 6. Oktober.

Sebastian Vettel hat das Formel-1-Rennen von Singapur gewonnen

Am Sonntag hat das Formel-1-Rennen

von Singapur in Asien stattgefunden.

Gewonnen hat Sebastian Vettel

vom Team Ferrari.

Zweiter wurde Charles Leclerc.

Auch er fährt für Ferrari.

Dritter wurde Max Verstappen

vom Team Red Bull.

Für Vettel war es der erste Sieg

nach mehr als einem Jahr.

In der Welt-Meisterschaft führt

Lewis Hamilton vom Team Mercedes.

Hamilton wurde im Rennen von Singapur

aber nur Vierter.

Erklärung: Formel 1

In der Formel 1 fahren die besten Fahrer

mit sehr schnellen Renn-Autos.

Zur Formel 1 gehören verschiedene Rennen.

Alle Rennen zählen zur Welt-Meisterschaft.

In jedem Rennen bekommen

die besten Fahrer Punkte.

Diese Punkte werden zusammengezählt.

Weltmeister wird der Fahrer

mit den meisten Punkten.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung