Bildung

Nachrichten leicht verständlich vom 27. Oktober 2020

28.10.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Lage in den Krankenhäusern spitzt sich wegen Corona-Krise zu

In Österreich steigt die Anzahl jener Corona-Patienten, die im Krankenhaus behandelt werden müssen. Oberösterreich hat am Dienstag als erstes Bundesland mitgeteilt, nicht sofort notwendige Eingriffe zu verschieben. Damit soll Platz für die Betreuung von Corona-Patienten geschaffen werden. Nun hat auch Wien ähnliche Pläne verkündet. In den nächsten Tagen soll damit begonnen werden, einige planbare Eingriffe zu verschieben. Dringende Fälle gehören aber nicht dazu.

Zu den planbaren Eingriffen gehören zum Beispiel Knie-Operationen oder Hüft-Operationen. Die Österreichische Ärztekammer hält wenig von der Verschiebung solcher Eingriffe.

Schon jetzt halb so viele Wähler wie bei US-Wahl im Jahr 2016

Knapp eine Woche vor der Präsidentschafts-Wahl in den USA haben bereits mehr als 69 Millionen Menschen gewählt. Das ist mehr als die Hälfte aller Stimmen, die bei der Wahl vor 4 Jahren insgesamt abgegeben wurden. Im Jahr 2016 wählten rund 137 Millionen Amerikaner. Bei der Wahl am 3. November tritt Präsident Donald Trump für die Republikaner an. Trumps Herausforderer von den Demokraten ist Joe Biden.

Wegen der Corona-Krise nutzen viele Menschen die Chance, bereits vor dem eigentlichen Wahltag zu wählen. Das können sie persönlich oder mittels Brief-Wahl machen.

Volksschul-Kinder bekommen im Schnitt 17 Euro Taschengeld

Jedes 2. Kind in Österreich bekommt Taschengeld. Das Taschengeld wird meistens monatlich ausbezahlt und beträgt im Durchschnitt 35 Euro. Volksschul-Kinder bekommen durchschnittlich 17 Euro. In der Unterstufe ist es schon doppelt so viel, nämlich 34 Euro. Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren bekommen durchschnittlich 63 Euro im Monat.

Die Kinder geben ihr Taschengeld laut einer Umfrage am häufigsten für Shopping aus. Sie kaufen damit Kleidung, Bücher und Elektro-Geräte. 8 von 10 Kindern sparen Teile ihres Taschengelds.

Thiem trotz Problemen im Achtelfinale der Erste Bank Open

Österreichs bester Tennis-Spieler Dominic Thiem hat das Achtelfinale der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle erreicht. Er besiegte am Dienstag den Ukrainer Witalij Satschko mit 6:4,7:5. Thiem tat sich gegen den wenig bekannten Satschko jedoch schwerer als erwartet. Im Laufe der Partie spielte der Ukrainer immer unerschrockener und stärker. Nach 1:47 Stunden konnte Thiem aber das Spiel für sich entscheiden.

Am Donnerstag findet das Achtelfinal-Spiel von Thiem statt. Dann spielt er gegen den Chilenen Cristian Garin. Die beiden treffen erstmals aufeinander.

Sprachstufe A2:

Krankenhäuser bereiten sich auf steigende Corona-Zahlen vor

Die Zahl der Corona-Infizierten steigt

in Österreich weiter an.

Viele Infizierte sind so schwer krank,

dass sie ins Krankenhaus müssen.

Steigt die Zahl der Corona-Patienten

im Krankenhaus weiter, könnte es bald

nicht mehr genügend Betten geben.

Das will man verhindern.

Oberösterreich hat am Dienstag mitgeteilt,

nicht sofort notwendige Eingriffe

zu verschieben.

Damit soll Platz für die Betreuung

von Corona-Patienten geschaffen werden.

Am Mittwoch hat auch Wien

ähnliche Pläne vorgestellt.

Einige planbare Eingriffe sollen

verschoben werden.

Dazu gehören zum Beispiel Operationen

am Knie oder an der Hüfte.

Dringende Fälle gehören aber nicht dazu.

Schon 69 Millionen Menschen haben in den USA gewählt

Am 3. November findet in den USA

die Präsidentschafts-Wahl statt.

Präsident Donald Trump tritt

für die Republikaner bei der Wahl an.

Trumps Herausforderer

von den Demokraten ist Joe Biden.

Mehr als 69 Millionen Menschen

haben bereits gewählt.

Bei der letzten Präsidentschafts-Wahl

im Jahr 2016 haben insgesamt

rund 137 Millionen Menschen gewählt.

Also haben jetzt schon halb

so viele Menschen gewählt,

wie vor 4 Jahren insgesamt.

Grund dafür ist auch die Corona-Krise.

Viele Menschen nutzen die Möglichkeit,

schon vor dem eigentlichen Wahl-Tag

wählen zu gehen.

Das können sie persönlich machen.

Sie können aber auch per Brief wählen.

Jedes 2. Kind in Österreich bekommt Taschengeld

In Österreich bekommt jedes 2. Kind

Taschengeld von den Eltern.

Die Kinder bekommen das Taschengeld

meistens einmal pro Monat.

Im Durchschnitt beträgt es 35 Euro.

Kinder in der Volksschule bekommen

durchschnittlich 17 Euro.

In der Unterstufe sind es schon 34 Euro.

Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren

bekommen im Durchschnitt 63 Euro.

Das Taschengeld geben die Kinder

am häufigsten für Shopping aus.

Das zeigt eine Umfrage.

Sie kaufen damit Kleidung, Bücher

und Elektro-Geräte.

8 von 10 Kindern sparen

Teile von ihrem Taschengeld.

Tennis-Spieler Thiem im Achtel-Finale der Erste Bank Open

Zur Zeit findet in der Wiener Stadthalle

das Tennis-Turnier Erste Bank Open statt.

Am Dienstag spielte Österreichs

bester Tennis-Spieler Dominic Thiem.

Er besiegte den Ukrainer Witalij Satschko

mit 6:4 und 7:5.

Damit steht Thiem nun im Achtel-Finale.

Das Achtel-Finale mit Thiem findet

am Donnerstag statt.

Dann spielt er gegen

den Chilenen Cristian Garin.

Die beiden treffen

zum ersten Mal aufeinander.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Bildung
APA
Partnermeldung