Dossier

4
Dossier

Links

Dossier

28.11.2019
STICHWÖRTER
Medizin  | Krankheiten  | Wien  | Factbox  | Dossier  | Demenz  | Wissenschaft  | Forschung  | Gesundheit  |

Dossier

Demenz ist eine chronische Erkrankung, bei der die "Verstandeskraft" nach und nach schwindet. Allein in Österreich sind 130.000 - vorwiegend ältere - Menschen betroffen. Wegen ...

Gastkommentare

"Kunst erforscht alternative Zugänge zu Demenz"
von Ruth Mateus-Berr
Universität für Angewandte Kunst Wien
"Demenz - Was Präventivmaßnahmen und Lebensstilveränderungen bringen"
von Peter Dal-Bianco
Präsident der Österreichischen Alzheimer Gesellschaft
"Demenz fordert uns alle, Effizienz und Fürsorge sind gefragt"
von Maria M. Hofmarcher-Holzhacker
Direktorin von HS&I HealthSystemIntelligence

Hintergrundmeldungen

Derzeitige Therapien verzögern den Krankheitsverlauf © APA (dpa)

Demenztherapie - (Nicht viel) Neues aus der Warteschleife

Was genau Demenz-Erkrankungen auslöst, weiß niemand. Dementsprechend schwierig ...
In Österreich kommen ca. 40 Erwerbstätige auf eine demenzkranke Person © APA (dpa)

Von A wie Alter bis V wie Vergesslichkeit - ein Glossar der Demenz

Die wichtigsten Fragen, Zahlen und Fakten rund um das Psychosyndrom Demenz.A ...
Viele Projekte beschäftigen sich mit digitalen Helferlein © AIT

Wie Hightech im Demenz-Alltag unterstützt

Pflegeroboter, Tablet-PCs, Apps und Sensorik: Schon seit vielen Jahren wird an ...
Ziel ist möglichst lange Teilhabe am sozialen Leben © APA/dpa

Wie lebt man gut mit Demenz? Es fehlt an Forschung

Seit Ende 2015 gibt es eine österreichische Demenzstrategie. Welche Ziele sie ...
Tanzen ist Entspannung - auch mit Demenz © APA/dpa/kj

Wenn Angehörige pflegen: Verwandte Verantwortung

Rund vier Fünftel aller pflegebedürftigen Österreicher werden laut ...
Die Pflege wird durch die Demografie gefordert © APA/dpa/sir

Demenz ändert die Pflegeausbildung

Die demografischen Veränderungen hinterlassen längst ihre Spuren in der ...
Hörhilfen könnten eventuell das Demenzrisiko verringern © APA (dpa)

Schwerhörigkeit erhöht Demenzrisiko

Wer im fortgeschrittenen mittleren Alter schwer hört, hat später ein höheres ...

Mehr zum Thema