Kooperation

Technologiegespräche 2017

Die Technologiegespräche in Alpbach (24. bis 26. August) sind dieses Jahr unter dem Rahmenthema "Konflikt & Kooperation" auf der Suche nach neuen Wegen und Werkzeugen für eine Gesellschaft im Umbruch. Thematisch geht es um den Kampf um Ressourcen, neue disruptive Technologien, den Klimawandel und weitere Faktoren wie die näherrückenden Grenzen des Wachstums, die nach nach neuen gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Lösungen verlangen. Innovative Ansätze dazu werden besonders von der digitalen Welt erwartet.

APA-Science bündelt an dieser Stelle alle APA-Meldungen und Aussendungen rund um die wissenschaftlichen Highlights im Tiroler Bergdorf.

Kurzbeschreibung

fACTBox

Schwerpunkt

Das Generalthema ist "Konflikt & Kooperation".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.08.2017

Alpbach: Land Niederösterreich diskutierte über das Essen von morgen

Forschung und Entwicklung sind auch in Niederösterreich zu einem wesentlichen Antriebsmotor für ...
Kooperation
Thema lockte mehr als 70 Interessierte an © JOANNEUM RESEARCH
28.08.2017

Pariser Lebensstil in Alpbach

Mit der Breakout-Session unter dem Titel "Der Paris-Lebensstil - Technologien und Chancen für den Klimaschutz" lockte das Zentrum LIFE mehr als 70 Interessierte am 25. ...
Kooperation
28.08.2017

Von der Innovation zum und Mainstream

Systeme, die aus mehr als zwei Komponenten bestehen sind unberechenbar. Kein Wunder also, dass der Erfolg von (Energie)-Technologien kaum vorhersehbar ist. Die Frage, wie Innovation in ...
Kooperation
Mit Big Data-Methoden sucht auch der Forscher nach Elena Ferrante © APA (AFP)
26.08.2017

Forum Alpbach - Big Data soll Geheimnis der Kreativität preisgeben

Der Raum der Möglichkeiten ist riesig. Manche Entscheidungen sind wahrscheinlicher, manche unwahrscheinlicher. Manche bringen Neues hervor, sogar ...
Kooperation
Technologiegespräche widmeten sich der "Zweiten Quantenrevolution" © APA (Gindl)
26.08.2017

Forum Alpbach - Quantencomputer "steht physikalisch nichts im Weg"

"Dem Quantencomputer steht physikalisch nichts im Weg", zeigt sich der Innsbrucker Physiker Rainer Blatt zuversichtlich, dass ...
Kooperation
Challenge der TU Austria für Studierende und Unternehmen beendet © TU Austria - haraldtauderer.com
25.08.2017

24 Stunden statt 42 Kilometer: Schlussgong für Innovations-Marathon in Alpbach

24 Stunden nonstop an realen Fragen von Unternehmen arbeiten und bei den ...
Kooperation
25.08.2017

Industrie zu Technologiegesprächen: Innovationsstandort weiter stärken

"Österreichs Unternehmen - und hier vor allem die sogenannten Leitbetriebe - sind wesentlicher Treiber für Innovationen im Land. ...
Kooperation
Innovationsexperte Burton Lee sieht massiven Nachholbedarf © APA-Fotoservice/Roßboth
25.08.2017

Forum Alpbach: "Österreich muss Informatik reformieren"

Um im internationalen Wettbewerb nicht den Anschluss zu verlieren, müsste Österreich deutlich mehr in Computer- und Datenwissenschaften, ...
Kooperation
Gezielte Nahrungsauswahl ist wichtig © APA (Gindl)
25.08.2017

Forum Alpbach - Expertin: Veganer müssen auf Nährstoffe achten

Sich ausschließlich von pflanzlichen Lebensmitteln zu ernährten ist nachhaltiger, umweltschonender ...
Kooperation
Miesenböck will Optogenetik für menschliches Sehvermögen nutzbar machen © APA (dpa)
25.08.2017

Forum Alpbach - Miesenböck: "Umfassende Theorie des Gehirns fehlt"

Er erfand eine der wichtigsten Technologien der Neurowissenschaft - und vermisst eine "umfassende Theorie des Gehirns". Der ...
Kooperation