Kooperation

Technologiegespräche 2019

Den rasanten technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen nähern sich die Technologiegespräche heuer aus dem Blickwinkel "Freiheit und Sicherheit". Das alles vernetzende Internet hat schon ungeahnte Freiheiten geschaffen, versprach Information und Bildung für alle, zeigte aber auch seine dunklen Seiten wie Cyberkriminalität, Mobbing oder gezielte Informationsmanipulation. Das Internet der Dinge erweitert nun auch noch unsere Sinne; kluge Assistenten und Roboter nehmen uns gepaart mit Künstlicher Intelligenz unangenehme Arbeiten ab.

Auch das Jahrbuch "Discussing Technology", das anlässlich der Technologiegespräche herausgegeben wird, beschäftigt sich unter dem Titel "Cyber Security" mit Themen wie diesen. Wie wollen wir also diese digitale Welt gestalten? Die Technologiegespräche versuchen, Antworten zu geben. Gleichzeitig wird eine spannende Begleitausstellung zu sehen sein, welche den Bogen von der Kunst zur Technik spannt.

APA-Science bündelt an dieser Stelle alle APA-Meldungen und Aussendungen rund um die wissenschaftlichen Highlights im Tiroler Bergdorf.

ENTGELTLICHE VERÖFFENTLICHUNG

Die hier aufgelisteten Beiträge sind eine ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG in Form einer Medienkooperation mit dem Austrian Institute of Technology (AIT). Die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science.

Kurzbeschreibung

fACTBox

Schwerpunkt

Das Generalthema ist "Freiheit und Sicherheit". 

Meldungen 2018

Korrekte Daten sind für viele Branchen höchst relevant © APA (AFP)
24.08.2018

Experten warnen vor manipulierten Navigationssignalen

Mit Satellitensignalen lässt sich überall auf der Erde bequem die Position bestimmen. Weniger bekannt ist, dass GPS-Daten oder solche anderer ...
Kooperation
Minister will "möglichst rasch" vorankommen © APA (Hochmuth)
24.08.2018

Faßmann glaubt an zügige Einigung bei "Horizon Europe"

Einen grundsätzlichen Konsens im Europäischen Rat zum 9. EU-Forschungsrahmenprogramm strebt Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) bis zum ...
Kooperation
Der Innovations-Marathon des Österreichischen Patentamts in Alpbach © Österr. Patentamt/APA/Hetfleisch
24.08.2018

Feuerwerk der Ideen beim Innovations-Marathon der TU Austria

Literweise Kaffee, originelle Lösungen für Firmen, patentverdächtige Ideen und ein Expertenteam des Patentamtes gleich nebenan. ...
Kooperation
Coeckelbergh tritt für frühen und bewussten Umgang mit Technologie ein © Barbara Mair
24.08.2018

Technikphilosoph für "Medienbildung ab Kindergarten"

Unsere Welt ist digital. Für jedes Kind ist der Umgang mit neuen Technologien eine Realität - mit allen Vor- und Nachteilen. Was jedoch fehlt, ist "Medienbildung". ...
Kooperation
Erwarteter Nutzen muss mit möglichem Schaden abgewogen werden © APA (AFP)
24.08.2018

Medizinische Gentherapie hui, Keimbahnveränderung pfui

Die Menschen mit Gentherapie zu heilen ist eine gute Sache und logische Fortführung der medizinischen Tradition, erklärte der ...
Kooperation
Amazon und Co. hinterlassen ihre Spuren © APA (AFP)
24.08.2018

Seattle - Innovations-Hotspot oder Alptraum

Seattle gilt seit einigen Jahren als Hotspot für eine boomende Technologieszene und ist Standort industrieller Innovationsgrößen wie ...
Kooperation
Der 4. TU Austria Innovations-Marathon fand im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche statt © Tauderer/TU Austria
24.08.2018

24 Stunden Innovations-Marathon in Alpbach

24 Stunden nonstop an realen Fragen von Unternehmen arbeiten und bei den Alpbacher Technologiegesprächen mit Innovationskraft ...
Kooperation
Frage des zukünftigen Zugangs zu Präzisionsmedizin für Experten entscheidend © APA (Fohringer)
24.08.2018

In kleinen Schritten zur komplexen Präzisionsmedizin

Die möglichst gezielte Abstimmung von Diagnose und Therapie auf bestimmte Patientengruppen oder gar einzelne Patienten ist eine der großen Zukunftsvisionen ...
Kooperation
US-Forscher: "Welt verändert sich gerade sehr rasch" © APA (AFP)
24.08.2018

Big Data soll menschlichen Einfluss sichtbarer machen

Die neue Datenwelt produziert nicht nur immer neue Anwendungen, laut dem US-Anthropologen und Komplexitätsforscher Stephen Lansing beschleunigen Big ...
Kooperation
Die TeilnehmerInnen der Alpbach Session des Falling Walls Lab Austria mit den Chairs Hermann Hauser, Jürgen Mlynek und Wolfgang Knoll. © APA (OTS/AIT/Narula)
24.08.2018

Cosima Prahm gewinnt Falling Walls Lab Austria in Alpbach

"Breaking the Wall of Frustrating Prothesis Control" - so lautet der Gewinnertitel der diesjährigen Falling Walls Lab Austria Plenary Session während der ...
Kooperation