Kooperation

Technologiegespräche 2020

Das Europäische Forum Alpbach beschäftigt sich 2020 mit dem Thema „Fundamentals". Fundamental sind die Veränderungen, mit denen wir konfrontiert sind: Klimawandel, Digitalisierung, oder einschneidende Folgen durch die COVID-19-Pandemie. Gleichzeitig schwindet in manchen Teilen der Gesellschaft das wissenschaftliche Weltbild. Die diesjährigen Technologiegespräche machen sich auf die Suche nach den Fundamenten, die den rasanten technologischen und gesellschaftlichen Wandel stützen, und fragen nach neuen Antworten.

APA-Science bündelt an dieser Stelle alle APA-Meldungen und Aussendungen rund um die wissenschaftlichen Highlights der Veranstaltung, die auch im Tiroler Bergdorf, Corona-bedingt aber vor allem digital stattfindet. 

APA-Science wird die Technologiegespräche wieder mit einem Liveblog begleiten.

ENTGELTLICHE VERÖFFENTLICHUNG

Die hier aufgelisteten Beiträge sind eine ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG in Form einer Medienkooperation mit dem Austrian Institute of Technology (AIT). Die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science.

Kurzbeschreibung

fACTBox

Schwerpunkt

Die Alpbacher Technologiegespräche werden vom AIT Austrian Institute of Technology und ORF Radio Österreich 1 veranstaltet.

Wissenschaftliche Partner der Alpbacher Technologiegespräche 2020 sind die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, Industrial Partner ist die Industriellenvereinigung (IV). Die Veranstaltung wird vom österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) sowie vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) unterstützt.
APA-Science begleitet die Veranstaltung als Medienpartner.

Alle Programm-Updates und Highlights finden Sie in den sozialen Medien unter dem Hashtag #EFAtec.

 

 

23.08.2019

Forum Alpbach: Mit "Fußball-Idee" gegen sozial verzerrte Talentsuche

Nachdem die Europameisterschaft 2000 für Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft desaströs endete, ging man neue Wege in der ...
Kooperation
Studierende lösen Probleme für acht österreichische Topfirmen - das Patentamt unterstützt sie dabei © APA (OTS/Österreichisches Patentamt/Hetfleisch)
23.08.2019

Nächtlicher Ideenreichtum beim Innovations-Marathon der TU Austria in Alpbach

Nachtschicht für kreative Studentinnen und Studenten in Alpbach. Für die ausgewählten Alpbach-Stipendiat/innen ...
Kooperation
23.08.2019

TU Austria Innovations-Marathon 2019 in Alpbach: Energy Boost Innovation

24 Stunden nonstop an realen Aufgabenstellungen von Unternehmen arbeiten und bei den ...
Kooperation
Solle die menschlichen Tätigkeiten unterstützen, nicht ersetzen © APA (AFP)
23.08.2019

Forum Alpbach - Expertin: Schlaue Maschinen spalten Gesellschaft

Künstliche Intelligenz kann den Leuten viele Vorteile bringen, birgt aber erhebliche Gefahren, erklärte die Ethikerin ...
Kooperation
(v.l.n.r.): Hermann Hauser, Daniel Grunenbergr, Julie Rosser, Sumeet Kumar, David Nderu, Julia Pazmandi, Laurin Herbsthofer, Bianca Grabner, Jürgen Mlynek und Wolfgang Knoll © APA (OTS/Hannah Felsberger/AIT)
23.08.2019

Falling Walls Lab Austria – Zweites Ticket nach Berlin in Alpbach vergeben

Das Rennen um ein zweites Ticket zum Falling Walls Lab Finale in Berlin ist entschieden: Bianca Grabner von der TU Graz konnte im Rahmen der ...
Kooperation
Auch beim Präsenzstudium setzt die ASU auf sogenannte "Hybrid-Kurse" © APA (dpa)
23.08.2019

Forum Alpbach - US-Uni setzt bei Online-Studien auf Hightech

Online-Studien oder MOOCs, also weltweit verfügbare und teils kostenlose Internetvorlesungen, sind mittlerweile weit ...
Kooperation
Trend zu technikzentrierten Produktionsprozessen © APA (AFP)
23.08.2019

Forum Alpbach - Experte: Menschen sollen Digitalisierung lenken

Die Digitalisierung sei kein von Technik und Naturgesetzen vorgegebener Prozess, der von selbst abläuft, sondern könne von den ...
Kooperation
Heimische "Hidden Champions" besonders im Visier von Spionen © APA (dpa)
23.08.2019

Forum Alpbach - Cyberangriffe: Risiko für massive Schäden nimmt zu

Cyberattacken auf die kritische Infrastruktur könnten die Souveränität Österreichs gefährden und letztlich zum Einsatz ...
Kooperation
23.08.2019

Tecxport: BMVIT und FFG starten neue Online-Plattform zur Präsentation österreichischer Technologien auf dem Weltmarkt

Neuer Web-Service www.tecxport.at für Technologieunternehmen ...
Kooperation
In vielen Bereichen wird Security als "nötiges Übel" angesehen © APA (AFP)
22.08.2019

Forum Alpbach: Plädoyer für offene Debatte über Cybersicherheit

Angesichts des Ausmaßes, in dem Künstliche Intelligenz (KI) mittlerweile genutzt wird, werde es auch immer "schwieriger, teurer und komplexer, ein sicheres ...
Kooperation