Kooperation

IST Lectures

Mit der Veranstaltungsreihe "IST Lectures" gibt das Institut für Grundlagenforschung IST Austria in Klosterneuburg einem breiten Publikum die Möglichkeit, Vorträge von hochrangigen, internationalen Forschern und Forscherinnen zu besuchen und Einblick in deren Forschungsgebiete zu erlangen. Die Vorträge finden ein bis zwei Mal pro Semester in der "Raiffeisen Lecture Hall" am Campus in Maria Gugging (NÖ) statt. 


ENTGELTLICHE VERÖFFENTLICHUNG

Die hier aufgelisteten Beiträge sind eine ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG in Form einer Medienkooperation mit dem Institute of Science and Technology (IST) Austria. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science.

Kurzbeschreibung

fACTBox

IST Austria

Das 2009 eröffnete Institut widmet sich der Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften, Mathematik und Computerwissenschaften. Neben dem Bekenntnis zum Prinzip der Grundlagenforschung, die rein durch wissenschaftliche Neugier getrieben wird, hält das Institut die Rechte an allen resultierenden Entdeckungen und fördert deren Verwertung. Präsident des IST Austria ist Thomas A. Henzinger, ein renommierter Computerwissenschaftler und AAAS-, ACM- und IEEE-Fellow.

Weitere Infos

Katastrophen reduzieren Ungleichheit sehr stark und oft sehr plötzlich © APA (AFP)
29.03.2017

Historiker identifiziert Kriege und Seuchen als Motor für Gleichheit

Mehr Bildung und Sozialpolitik - beides gilt heute gemeinhin als wirkungsvolles Mittel gegen ein Auseinanderdriften von Arm ...
Kooperation
27.02.2017

Walter Scheidel hält "IST Science and Society Lecture"

For thousands of years, economic inequality has been a defining feature of civilization. Only violent shocks have significantly reduced ...
Kooperation

Meldungen 2016

Für Steven Chu ist eine Klimaerwärmung von weniger als zwei Grad Celsius unwahrscheinlich © APA
30.11.2016

Trotz Trump - Nobelpreisträger Chu sieht Chancen für Klimapolitik

Auch wenn mit Donald Trump nun ein US-Präsident in den Starlöchern steht, der den Klimawandel als Schwindel ansieht, ...
Kooperation
Auch das Ambiente am IST Austria soll kreative Forschung fördern © APA (Pfarrhofer)
16.06.2016

Harari: "Demokratische" Finanzierung fördert Top-Forschung nicht

Ein "demokratischer Ansatz" bei der Vergabe von Mitteln an Universitäten und andere Forschungsinstitutionen könne kaum zu echter ...
Kooperation
Laszlo Erdös © IST Austria
19.05.2016

Laszlo Erdös becomes external member of Hungarian Academy of Sciences

IST Austria Professor Laszlo Erdös has been appointed external member of the Hungarian Academy of Sciences. At the ...
Kooperation
Südhof erforscht die Natur von Synapsen © Priv.
16.03.2016

Nobelpreisträger Südhof will Kompetenz von Synapsen aufklären

Nachdem er Transportmechanismen in Nervenzellen aufgeklärt hat, will Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof die Kompetenz ...
Kooperation
Peter Jonas mit neuer Funktion bei renommierter Fachzeitschrift © Peter Jonas / © IST Austria
04.03.2016

Peter Jonas wird Mitglied des Redaktionskomitees von Neuron

IST Austria-Professor Peter Jonas wird im Frühjahr ins Redaktionskomitee von Neuron aufgenommen. Neuron ...
Kooperation
19.02.2016

IST Lecture: Thomas C. Südhof

Am 16. März 2016 wird Thomas C. Südhof eine IST Lecture mit dem Titel "Towards a molecular logic of neural circuits" halten. Thomas C. Südhof, dessen Forschungsschwerpunkt ...
Kooperation

Meldungen 2015

Aaronsons prinzipielles Forschungsinteresse ist die algorithmische Komplexitätstheorie © MIT
21.10.2015

Auch Quantencomputer können keine Wunder vollbringen

Ein Quantencomputer wäre in der Praxis für spezifische Probleme gegenüber klassischen Computern klar im Vorteil, indem er ...
Kooperation
08.10.2015

IST Lecture: Scott Aaronson

Am 21. Oktober 2015 wird Scott Aaronson eine IST Lecture mit dem Titel "Computational Complexity and Fundamental Physics" halten. Er ist Associate Professor ...
Kooperation