Kooperation

IST Lectures

Mit der Veranstaltungsreihe "IST Lectures" gibt das Institut für Grundlagenforschung IST Austria in Klosterneuburg einem breiten Publikum die Möglichkeit, Vorträge von hochrangigen, internationalen Forschern und Forscherinnen zu besuchen und Einblick in deren Forschungsgebiete zu erlangen. Die Vorträge finden ein bis zwei Mal pro Semester in der "Raiffeisen Lecture Hall" am Campus in Maria Gugging (NÖ) statt. 


ENTGELTLICHE VERÖFFENTLICHUNG

Die hier aufgelisteten Beiträge sind eine ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG in Form einer Medienkooperation mit dem Institute of Science and Technology (IST) Austria. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei APA-Science.

Kurzbeschreibung

fACTBox

IST Austria

Das 2009 eröffnete Institut widmet sich der Grundlagenforschung in den Naturwissenschaften, Mathematik und Computerwissenschaften. Neben dem Bekenntnis zum Prinzip der Grundlagenforschung, die rein durch wissenschaftliche Neugier getrieben wird, hält das Institut die Rechte an allen resultierenden Entdeckungen und fördert deren Verwertung. Präsident des IST Austria ist Thomas A. Henzinger, ein renommierter Computerwissenschaftler und AAAS-, ACM- und IEEE-Fellow.

Weitere Infos

Wieschaus bei einem Vortrag 2011 © Wikimedia Commons
01.10.2018

Genetikpionier Eric Wieschaus will von Fruchtfliegen noch viel lernen

So verschieden Organismen vom Insekt bis zum Menschen sind, so ähnlich läuft deren Embryonalentwicklung oft ...
Kooperation
CUBE-Geschäftsführer Wanko (l.) und Chatwani am Science Industry Day 2017 © APA/IST Austria
24.09.2018

IST "Science Industry Day": Angst vor Unternehmensgründung nehmen

Einer für alle, alle für einen. So klingt es, wenn Rupesh Chatwani, einer der beiden Managing Directors des ...
Kooperation
21.09.2018

Science-Industry Day heuer unter dem Motto „Micro. Macro. Global.”

Seit den frühen 2000er Jahren engagieren sich Universitäten in Europa und den USA zunehmend im Technologietransfer. ...
Kooperation
Ben Feringa sieht selbstreparierende Materialien als erste Anwendungen © APA/AFP/University of Groningen
01.06.2018

Wie man mit Hilfe der Chemie Nanomaschinen baut

Klosterneuburg (APA) - Kleiner geht es nun wirklich nicht mehr. Der niederländische Chemie-Nobelpreisträger Ben Feringa baut Maschinen aus nur wenigen Molekülen - etwa ein "Nanoauto" mit Allradantrieb. Dessen Räder werden mit Licht ...

Kooperation
28.05.2018

Nobelpreisträger Ben Feringa hält IST Lecture in Klosterneuburg

Der niederländische Chemiker Ben Feringa erhielt 2016 (gemeinsam mit Jean-Pierre Sauvage und ...
Kooperation
24.05.2018

IST Lecture Ben Feringa: The art of building small

Exploring across the current frontiers of chemical sciences there is vast uncharted territory to experience the joy of discovery. Far beyond ...
Kooperation
Zeilingers Vision ist das Quanteninternet © APA (Techt)
12.03.2018

Zeilinger: Die Zukunft der Kommunikation sind Quanten

"Ich bin persönlich überzeugt, dass eines Tages die gesamte Informationsverarbeitung auf Quanten basieren wird - auch die Kommunikation", ...
Kooperation

Meldungen 2017

Peter Donnelly hält dazu am 7. Dezember einen Vortrag am IST Austria © University of Oxford
07.12.2017

Forscher: Ein Gen an zwei mysteriösen Prozessen essenziell beteiligt

Peter Donnellys "Lieblingsgen ist für zwei der bei Lebewesen wichtigsten Prozesse entscheidend: wie aus einer ...
Kooperation
Vortrag in gesamter Länge abrufbar © IST Austria/Anna Stöcher
13.11.2017

IST Austria-Vortrag von Michael I. Jordan jetzt auf YouTube abrufbar

Professor Michael I. Jordan von der University of California, Berkeley, gilt als der einflussreichste Computerwissenschaftler der ...
Kooperation
Michael Jordan, der "Michael Jordan des Machine Learning" © Peg Skorpinski
07.11.2017

Forscher: "Neuer Denkstil" für präzisere Analyse von Big Data

"Big Data" - das bedeutet das Sammeln, Verarbeiten und Analysieren riesiger Datenmengen. Die Kunst besteht vor allem darin, daraus die richtigen ...
Kooperation