Kultur & Gesellschaft

Top Meldung

Ausgewogene Lösungen sind gefragt © APA (AFP/General Motors)
16.01.2018

Forscherin: Einsatz autonomer Fahrzeuge sorgfältig planen

In der Diskussion um automatisierte Fahrzeuge dominieren technische oder moralische Fragen, die Auswirkungen auf den Menschen und dessen ...
APA

Termine

24.01.2018 18 Uhr St. Pölten
Arlt Lecture: Junge Wissenschaft 2018
25.01.2018 (bis 26.1.18) Wien
Corpus-based Research in the Humanities
Konferenz

Weitere Meldungen

Ars Electronica Center hatte 2017 über eine halbe Million Besucher

Das Linzer Ars Electronica Center (AEC) verzeichnete laut einer kürzlich veröffentlichten Bilanz mehr als eine halbe Million Besucher bei drei ...

Vorarlberger Naturmuseum Inatura schaffte 2017 knapp 110.000 Besucher

Das Vorarlberger Naturkundemuseum Inatura in Dornbirn hat im vergangenen Jahr knapp 110.000 Besucher verzeichnet. Mit exakt ...
Anschluss, Krieg & Trümmer © Stadtarch. Sbg/Fotoarch. Krieger

Salzburg Museum steht 2018 im Zeichen der Jubiläen

Gedenken, Jubilieren, Erinnern: Dieses Thema zieht sich heuer wie ein roter ...
Ausgewogene Lösungen sind gefragt © APA (AFP/General Motors)

Forscherin: Einsatz autonomer Fahrzeuge sorgfältig planen

In der Diskussion um automatisierte Fahrzeuge dominieren technische oder ...
Es laufen andere Prozesse ab, selbst wenn Musiker das gleiche Stück spielen © APA (AFP)

Gehirne von Jazz- und Klassik-Pianisten ticken unterschiedlich

Miles Davis ist nicht Mozart: Wissenschafter des Max-Planck-Instituts für ...

Yad Vashem zeigt letzte Briefe von Holocaust-Verfolgten im Netz

Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem präsentiert letzte Briefe von Holocaust-Verfolgten ...
Bei Catering-Abfällen besteht Einsparungspotenzial © APA (AFP)

Caterer wollen Lebensmittelabfall vermeiden

Bei einem Catering fallen laut einer Studie der Universität für Bodenkultur ...

Römisches Stadttor "Porta Nigra" in Trier ist 1848 Jahre alt

Das Geheimnis um das Alter der "Porta Nigra" in Trier ist gelüftet: Das römische Stadttor wurde im Jahr 170 nach Christus gebaut - es ist also 1848 Jahre alt. ...
Wenig Veränderungsbereitschaft nach beunruhigenden Botschaften © APA (dpa)

Klimawandel-Infos wirken in Österreich anders als in Argentinien

Wie verschieden Menschen auf die Bedrohung durch den Klimawandel reagieren ...
Archäologen stoßen nördlich von Assuan auf Überreste aus fünfter Dynastie © APA/AFP/Ministry of Antiquities

Forscher entdeckten alte Gebäude von Minenarbeitern in Ägypten

Archäologen haben in Ägypten die Überreste von zwei mehr als 4.400 Jahre alten ...

Fossil einer Riesenfledermaus in Neuseeland entdeckt

Etwa 40 Gramm schwer und damit unter den grabenden Fledermäusen ein Gigant: Auf Neuseelands Südinsel ist das Fossil einer Millionen Jahre alten, ...

Älteste Grab eines Skythenfürsten in Südsibirien entdeckt

Tief in einem Sumpf der russischen Republik Tuwa hat ein Schweizer Archäologe einen skythischen Grabhügel entdeckt. Womöglich ist es nicht nur das größte, ...
Außenstehende nehmen Person anders wahr © APA (dpa)

Sexualisierte Darstellungen reduzieren Mitgefühl beim Betrachter

Mit der Frage, welche Auswirkungen eine sexualisierte Darstellung von Frauen ...
Österreichische Protestarena des 21. Jahrhunderts analysiert © APA (Neubauer)

In Österreich wird vor allem bei Umweltthemen protestiert

In Österreich ist in den vergangenen 20 Jahren vor allem zum Thema Umwelt ...

Arundhati Roy erhält Kreisky-Preis für das Politische Buch 2017

Der Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch des Jahres 2017 geht an die indische Autorin Arundhati Roy für "Das Ministerium des äußersten Glücks". Das gab ...

Wissenschaftliche Leitung im Haus der Geschichte in NÖ übergeben

Im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich hat Gründungsdirektor Stefan Karner die wissenschaftliche ...
Auftakt mit Heinz Fischer zu "Demokratie in Österreich" © APA (Fohringer)

Wiener Vorlesungen: Neue Locations, weniger Veranstaltungen

Die Veranstaltungsreihe "Wiener Vorlesungen" hat mit Daniel Löcker seit Anfang ...
Beste Antworten werden mit insgesamt 24.000 Euro prämiert © APA (Schlager)

ÖAW-Preisfrage: "Welche gesellschaftliche Relevanz hat Forschung?"

Die Akademie der Wissenschaften (ÖAW) greift die Tradition öffentlicher ...

Zukunftsstudie "Homo Digitalis": Sexroboter als Hype oder Trend?

Schmieröl statt Gleitgel, Knattern statt Stöhnen, leerer Akku statt Migräne: Sexroboter könnten unser Liebesleben gewaltig revolutionieren. Doch ...
Feingold ist heute der älteste Holocaustüberlebende Österreichs © APA (EXPA/Adelsberger)

1918/2018 - Älter als die Republik: Marko Feingold erinnert sich

Marko Feingold, der am 28. Mai 105 Jahre alt wird, ist einer der prominentesten ...

"An End to Antisemitism!" - internationale Antisemitismus-Konferenz im Februar 2018 in Wien

Internationale ExpertInnen diskutieren das vielschichtige Phänomen des Antisemitismus, unter ...

Der Pinzgau ist kein Jammertal

Saalbach, Zell am See, Kaprun: Wer die Gegend kennt, kommt wohl kaum auf die Idee, dass es sich um eine benachteiligte ...

Neue Dokumentation über "Einsteins Wien"

Am Donnerstag, 25. Jänner, findet an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften die exklusive Voraufführung der ...

Welche Relevanz haben Sozialwissenschaften?

Der Ruf nach gesellschaftlicher Relevanz von Forschung ist heute deutlicher zu hören denn je ...

Das Museum im 21. Jahrhundert - Neue Veranstaltungsreihe der Donau-Universität Krems

Die österreichischen Museen ziehen jährlich Millionen von BesucherInnen an und erfreuen sich ...

Solmaz Khorsand erhält begehrte Auszeichnung für Journalistinnen

7. Wiener Journalistinnenpreis verliehenAuszeichnung wurde heuer bereits zum siebten Mal vergeben. Der Preis des ...

Kleider machen Leute: Je mehr (nackte) Haut, desto weniger Empathie

Objektifizierung von Frauen bewirkt Mangel an MitgefühlSexualisierte Darstellungen, vor allem die Betonung ...

Auf die Straße! Österreich protestiert

Mit einer Lichterkette demonstrierten jüngst tausende ÖsterreicherInnen gegen eine Regierungsbeteiligung der FPÖ. Wie ...

ÖAW schreibt Preisfrage zur gesellschaftlichen Bewertbarkeit von Forschung aus

Wissenschaftsakademien haben seit dem 18. Jahrhundert immer wieder öffentlich Preisfragen ...

Amtsübergabe im Haus der Geschichte in St. Pölten

In St. Pölten übergab Stefan Karner am heutigen Dienstag die wissenschaftliche Leitung des Hauses der Geschichte im ...

"Demokratie: Immer schwer - aber immer Zukunft": Einladung zur Podiumsdiskussion mit Joachim Gauck am 15. Jänner 2018

2018 feiert Österreich 100 Jahre Demokratie - Zeit, um sie einer kritischen Analyse zu ...

Die Zukunft der Kongo-Regenwälder

Klimawandel und Landnutzung werden den tropischen Regenwäldern Afrikas langfristig zusetzen. ...

Die musikalische Landkarte Wiens

Ein interaktives Projekt will die Musikstadt Wien in all ihren Dimensionen erlebbar machen. Von 1945 bis ...

Kampf dem Schweinehund: Kleine Geschenke erhalten die Motivation

Studierenden geht es wie uns allen mit den Neujahrsvorsätzen - die besten Absichten scheitern schnell am inneren ...

Ehrenkreuz für Historikerin Mazohl

In Vertretung des Bundespräsidenten überreichte der Rektor der Universität Innsbruck, Tilmann Märk, am Donnerstagabend ...

Das musikalische Erbe Niederösterreichs

Weit über zehntausend Musikkonvolute, darunter viele handschriftliche Unikate, beherbergen die Archive der Klöster ...

Leopoldstadt: Eintritt frei am 24.12. im Circusmuseum

Alle Jahre wieder öffnen die ehrenamtlich aktiven Zirkus-Historiker aus dem „Circus- und Clownmuseum Wien“ ...

Dossier

Mensch und Spielen gehören einfach zusammen. In kaum einem Bereich ist der Erfindungsreichtum so wenig eingeschränkt wie beim Spielen. Das Spiel und Spielen entzieht sich einer exakten Definition. ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

1918/2018 - Anton Pelinka analysiert "Die gescheiterte Republik"

Anlässlich des 2018 bevorstehenden 100. Geburtstags der Republik Österreich ist eine Reihe an Publikationen erschienen oder angekündigt. "Die gescheiterte Republik" nennt der bekannte Politikwissenschafter Anton Pelinka, der nach drei Jahrzehnten an der Universität Innsbruck seit 2006 an der Central European University in Budapest lehrt, sein Buch über "Kultur und Politik in Österreich 1918-1938".

Tipp der Redaktion

"Altwiener Tiergeschichten" - Der Wiener Blick aufs Getier

Geht es nach dem Geologen und Buchautor Thomas Hofmann fanden die lieben und weniger lieben Tiere und die intensive Hassliebe der Wiener zu ihnen in der Stadtgeschichte noch zu wenig Niederschlag. In seinem neuen Buch "Altwiener Tiergeschichten" stellte der Forscher eine Reihe an Zeitungsberichten zusammen, die die Sicht auf die städtischen Mitbewohner im Zeitraum von 1868 bis 1944 illustrieren.

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Kultur & Gesellschaft lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

Eine neue Ära der sozialen Innovation

Bei der Tagung "Opening up to an Era of Social Innovation" zwischen 27. und 28. November 2017 in Lissabon ergab sich für VertreterInnen der SI-DRIVE-Projektkoordination ...
Mehr

1914/2014 - Buch über "schmutzigen Krieg" Wiens

Noch eine Neuerscheinung zum Gedenkjahr 2014. Brauchen wir das? Und ob, denn der einzige Makel des von einem jungen österreichischen ...
Mehr

Open-Innovation-Zentrum der Boltzmann-Gesellschaft eröffnet

Das neue "Open Innovation in Science Research and Competence Center" (OIS Center) der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) wurde am ...
Mehr

1918/2018 - Älter als die Republik: Marko Feingold erinnert sich

Marko Feingold, der am 28. Mai 105 Jahre alt wird, ist einer der prominentesten unter jenen Österreichern, die zum Zeitpunkt der Ausrufung der Republik ...
Mehr
Kooperationen