Kultur & Gesellschaft

Der Endbericht zum Konsultationsprozess ist online © ZSI (Screenshot)
Der Endbericht zum Konsultationsprozess ist online © ZSI (Screenshot)

Kooperationsmeldung

ZSI begleitete Konsultationsprozess für integrierte Energie- und Klimastrategie

20.03.2017

Diese Meldung ist Teil einer Medienkooperation mit dem ZSI

Im Juni 2016 veröffentlichten vier österreichische Ministerien (BMWFW, BMVIT, BMASK, BMLFUW) in Zusammenarbeit mit externen ExpertInnen das Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie. Dieses bildete die Grundlage für einen Online-Konsultationsprozess, welcher von Juli bis September 2016 eine breite Öffentlichkeit einbinden und die Wahrnehmung des Themas in der Gesellschaft stärken sollte. Der Endbericht wurde am 26. Jänner 2017 den Auftraggebern vorgestellt.

Im Herbst 2016 diskutierten rund 120 von den auftraggebenden Ministerien nominierte ExpertInnen und VertreterInnen unterschiedlicher Interessensgruppen in sechs Arbeitsgruppen das Grünbuch unter den Aspekten:

- Investitionen

- Standort und Beschäftigung

- Forschung, Entwicklung und Innovation

- Handlungsebenen

- Kosten und Finanzierung

- Zukünftiger Energiemarkt

Die sechs Arbeitsgruppen trafen sich in einem Zeitraum von nur zwei Monaten zu insgesamt 18 halbtägigen Sitzungen, die jeweils zwei MitarbeiterInnen des ZSI moderierten und methodisch gestalteten. Bei dieser Herausforderung wurden sie je Gruppe von vier RapporteurInnen unterstützt, die von den Ministerien ernannt worden waren.

Trotz der Kurzfristigkeit des Prozesses waren das Engagement und der Wille der TeilnehmerInnen, sich in diesem zukunftsweisenden Thema einzubringen, außerordentlich groß. Mehrere Gruppen konzipierten jeweils ein gemeinsames Positionspapier. Darüber hinaus wurden zahlreiche Inputpapers erarbeitet und Stellungnahmen abgegeben. Diese Dokumente bilden gemeinsam mit den Protokollen der einzelnen Sitzungen die Basis für einen zusammenfassenden Bericht von mehr als 600 Seiten Umfang, der am 26. Jänner 2017 in den Räumlichkeiten des Klima- und Energiefonds den Auftraggebern vorgestellt wurde. Der Endbericht, der auch die Ergebnisse der Online-Konsultation enthält, steht öffentlich zur Verfügung (siehe Download unten bzw. auf http://www.konsultation-energie-klima.at/

Zusätzlich zu den Arbeitsgruppen in Wien leitete das ZSI auch noch sechs gleichnamige Themenräume bei der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse aus der Online-Konsultation am 19. Oktober 2016 in Linz. Die Beiträge der Teilnehmenden an dieser Veranstaltung flossen ebenfalls in den Bericht ein.

Aktuell wird am Weißbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie gearbeitet. Mehr Informationen zum Prozess finden Sie auf der eigens eingerichteten Website unter http://www.konsultation-energie-klima.at/

Downloads:

EKS_Prozess_Entwurf (pdf, 277.08Kb)

Endbericht-Konsultationsprozess-zum-Gruenbuch-fuer-eine-integrierte-Energie-und-Klimastrategie.pdf (pdf, 23.59Mb)

Quelle: ZSI

STICHWÖRTER
Energiequellen  | Politik  | Forschung  | Wien  | Koop  | Umwelt  | Ressourcen  | Wissenschaft  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung