Kultur & Gesellschaft

APA

Chalupka plädiert für Vertrauen in die Wissenschaft auch nach Corona

09.04.2020

Der evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka plädiert dafür, die Wissenschaft ernst zu nehmen - auch über die Corona-Krise hinaus. Dass die Forschung derzeit großes Vertrauen genießt, sei "angenehm anders, als es etwa beim Klimawandel ist", sagte er im APA-Interview.

Mehrere Lehren könnten aus der Pandemie gezogen werden. "Krisen wie diese erfordern einen gesellschaftlichen Zusammenhalt", ist eine davon. Man müsse immer auch auf die besonders Schutzbedürftigen schauen und dürfe Hilfsbedürftigkeit nicht abwerten. Weiters stehe gerade jetzt der Schutz des Lebens im Zentrum. Dass dies keine Frage des Geldes sein sollte, müsste auch weiterhin politischer Grundsatz bleiben, etwa bei den Themen Migration und Klimaschutz.

Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung