Kultur & Gesellschaft

Partnermeldung

Bessere Aussichten mit 9.000 neuen Kursen

07.02.2018

Die Wiener Volkshochschulen machen mit dem Slogan „Bessere Aussichten – Bildung für alle“ auf 9.000 spannende Kurse aufmerksam und starten mit einer neuen Homepage ins Frühjahrsemester. „Bildung ist der einzige Proviant, der das Vorankommen leichter macht. Wir schnüren ein Angebotspaket für alle Wienerinnen und Wiener, das beruflich und persönlich Wege ebnet“, sagt Geschäftsführer Herbert Schweiger. Dem Leitmotiv „Chancengleichheit durch Weiterbildung“ wird durch rund 20.000 Weiterbildungsangeboten aus den Bereichen Sprachen, Gesundheit & Bewegung, Kunst & Kultur, Politik & Gesellschaft, Computer & Multimedia sowie Wirtschaft & Persönlichkeit, Basisbildung & Bildungswissenschaften, Science, Naturwissenschaften & Technik entsprochen. Allein im Frühjahrsemester starten am 12. Februar 2018 rund 9.000 neue Kursen, die eine riesige Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten schaffen - egal ob es darum geht einen Job zu finden, einen Karrieresprung zu machen, eine Sprache zu lernen, Soft Skills zu verbessern, die Kreativität zu fördern oder die Gesundheit zu stärken.

Besser, schneller, schöner – die neue VHS Homepage!

Die Wiener Volkshochschulen starten außerdem mit einem optimierten Internetauftritt ins neue Jahr: Komfortabel, schnell und auf dem neuesten Stand der Technik bietet sie einige tolle Features: Von der vereinfachten Kurssuche bis zum Bildungsblog, der informative Beiträge aus dem VHS-Kursprogramm und Nützliches für den Alltag, wie beispielsweise Rezepte, Yoga-Beiträge, Artikel zu Sprachen und vieles mehr bietet. Wienerinnen und Wiener erhalten damit schnell und unkompliziert einen Einblick in das umfangreiche Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten der Volkshochschulen.

Die VHS macht Bildung erreichbar und leistbar

Die Kurse der Wiener Volkshochschulen kennen keine Einstiegshürden. Preiswerte, qualitätsvolle Wissensvermittlung, die auch ohne Vorkenntnisse eine gute Ausbildung ermöglichen, sind der Anspruch des Angebots. Hier können alle ihre Bildungslaufbahn beginnen und mit hohen Qualifikationen abschließen. Für Menschen mit niedrigem Einkommen, nach den Richtlinien der Wiener Mindestsicherung, bietet die VHS Ermäßigungen an.

Informationen zu allen Angeboten der Wiener Volkshochschulen und den aktuellen Kursprogrammen gibt es am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83, an den VHS Standorten und auf www.vhs.at

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragehinweis:
   Catharina Gruidl 
   Mediensprecherin 
   Wiener Volkshochschulen
   Tel.: 01/89 174-100 105
   Mobil: 0699/189 17 758
   E-Mail: catharina.gruidl@vhs.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Erwachsenenbildung  | Kommunales  | Bildung  | Kurse  | VHS  | Schule  | Weiterbildung  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung