Kultur & Gesellschaft

Auszeichnung für IWF-Direktor Wolfgang Baumjohann © Markus Scholz für die Leopoldina
Auszeichnung für IWF-Direktor Wolfgang Baumjohann © Markus Scholz für die Leopoldina

Partnermeldung

Würdigungspreis für ÖAW-Weltraumforscher

14.11.2019

Wolfgang Baumjohann, Direktor des Grazer Instituts für Weltraumforschung (IWF) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), wurde in der Kuratoriumssitzung des Kardinal-Innitzer-Studienfonds im September 2019 auf Vorschlag des Studienausschusses für den Kardinal-Innitzer-Würdigungspreis für Naturwissenschaft/Medizin ausgewählt.

Der Kardinal-Innitzer-Studienfonds ist eine in Österreich höchst angesehene Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft. Er vergibt jährlich einerseits Förderungspreise an hervorragende junge österreichische Wissenschaftler/innen, andererseits Anerkennungs- und Würdigungspreise für besondere wissenschaftliche Leistungen bzw. das Lebenswerk großer Gelehrter. Der Kardinal-Innitzer-Würdigungspreis wird in drei Kategorien vergeben: Geistes- und Sozialwissenschaft/Rechtswissenschaft, Naturwissenschaft/Medizin und Wissenschaftlich fundierte Publizistik. Mit Baumjohann wird dieses Jahr einmal mehr ein herausragender Wissenschaftler der ÖAW geehrt. Die Verleihung der Preise durch Seine Eminenz Kardinal Dr. Christoph Schönborn wird am kommenden Samstag, den 16. November 2019, im Dominikanerkloster in Wien stattfinden.

Prof. Wolfgang Baumjohann ist seit 2001 am Institut für Weltraumforschung in Graz tätig, seit 2004 ist er dessen Direktor. Der im Jahr 1950 in Hamm geborene Wissenschaftler studierte Physik und Geophysik in Münster und forschte am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching. Er hat eine außerplanmäßige Professur an der Ludwig Maximilians-Universität München und ist Honorarprofessor der TU Graz. Er hat auf vielen Gebieten der Weltraumplasmaphysik gearbeitet und ist gegenwärtig, teilweise federführend, in neun Satellitenmissionen in den erdnahen Weltraum und zu anderen Planeten involviert.

Baumjohann ist (Co-)Autor von mehr als 650 Arbeiten in wissenschaftlichen Journalen und vier Büchern und einer der meistzitierten Weltraumwissenschaftler. Er hat als Vorsitzender, Delegierter, Herausgeber oder Mitglied in vielen internationalen wissenschaftlichen Gremien und Komitees mitgearbeitet. Er ist Mitglied der ÖAW, der deutschen Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Academia Europaea und der IAA, Fellow der American Geophysical Union, Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst I. Klasse, des Großen Ehrenzeichens sowie des Ehrenzeichens für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Steiermark. Als Würdigung seiner Leistungen in der Wissenschaftsvermittlung wurde Baumjohann zum Wissenschaftler des Jahres 2014 gewählt.

Kontakt
Prof. Wolfgang Baumjohann
M +43 664 3865347
baumjohann@oeaw.ac.at
STICHWÖRTER
Raumfahrt  | Wien  | Auszeichnung  | Wissenschaft  | Forschung  | Wissenschaftsmissionen  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung